Stille

…vertraute Idylle02.gif

sich spiegelndes Mondlicht

zum träumen

die Seele berührend,

verführend, schweigend …

Advertisements

Illusionen

…und optische Täuschungen

rotation-spiraleSchaut genau in die Mitte der Spirale.
Dreht sie sich im Uhrzeigersinn oder dagegen?

full_animationen_010

„Illusion“ die Verfälschung von Wahrnehmungsinhalten infolge von Besonderheiten in Struktur oder Funktion des Wahrnehmungsapparats.
Solche Sinnestäuschungen sind nicht anomal, sondern natürlich.

UnbenanntWie viele Delphine siehst du hier?

Spiegel

 Das doppeldeutige Bild stammt von C. Allan Gilbert: seine Zeichnung mit dem Titel ‚All Is Vanity‘ (Alles ist vergänglich) zeigt nicht nur eine Frau, die sich im Spiegel betrachtet, sondern gleichzeitig auch einen Totenkopf.

Jesus

Betrachte für ca. 15-30 Sekunden die vier Punkte in der Mitte des Bildes. Danach schaue auf eine weiße Fläche, zum Beispiel auf ein Blatt Papier oder einen leeren Bereich auf einer weißen Wand. Wenn du dann ein- oder zweimal kurz mit den Augen zwinkerst, kannst du dort plötzlich die Gestalt eines Kopfes wahrnehmen. Durch regelmäßiges Blinzeln wird diese Erscheinung noch verstärkt, und sie hält erstaunlich lange an!

Glühbirne

Schaue für ca. 15-30 Sekunden auf die Glühbirne. Danach schaue auf eine weiße Fläche, zum Beispiel auf ein Blatt Papier oder einen leeren Bereich auf einer weißen Wand. Wenn du dann ein- oder zweimal kurz mit den Augen zwinkerst, kannst du dort eine helle Glühbirne wahrnehmen. Durch regelmäßiges Blinzeln wird diese Erscheinung noch verstärkt.

LöwenkopfWenn der Löwe Kopf steht

in sich keisendVirtuelle DrehungenKreiseRäder

Es ist schon verblüffend, wie unserem Gehirn Drehungen vorgegaukelt werden, wo doch alles statisch ist.

illusionkopf3_400

Bilder am besten zum vergrößern einzeln anklicken, um sich besser darauf konzentrieren zu können 😉

leben – lieben – lernen

Kosmos.hanne

Von der Sonne lernen, zu wärmen.
Von den Wolken lernen, leicht zu schweben.
Vom Wind lernen, Anstösse zu geben.
Von den Vögeln lernen, Höhe zu gewinnen.
Von den Bäumen lernen, standhaft zu sein.

Von den Blumen das Leuchten lernen,
von den Steinen das Bleiben lernen,
von den Büschen des Frühlings Erneuerungen lernen,
von den Blättern des Herbstes das Fallenlassen lernen,
vom Sturm die Leidenschaft lernen.

Vom Regen lernen, sich zu verströmen.
Von der Erde lernen, mütterlich zu sein.
Von den Menschen die Liebe lernen.
Vom Mond lernen, sich zu verändern.
Von den Sternen lernen, einer unter vielen zu sein.
Von der Fantasie das Träumen lernen.Träumerin2