Ist doch so, oder?

Musik allein ist die Weltsprache
und braucht nicht übersetzt zu werden.
(Berthold Auerbach)strassenmusikant-hanneWir denken selten an das, was wir haben,
aber immer an das, was uns fehlt.
(Arthur Schoppenhauer)

29 Gedanken zu “Ist doch so, oder?

  1. Das kannste machen… wobei aus meiner Sicht eigentlich rein die Musik und nicht der Text bzw Lyrik damit gemeint ist!💡
    Dachte spontan dabei an einen Musiker, der nach dem Anschlag in Paris einfach sein Piano draußen auf einen Platz stellte und darauf spielte, die verängstigten Menschen dadurch irgendwie miteinander verband…
    „Paris. Für einen Moment steht die Welt rund um das Bataclan-Theater in Paris still. Ein Mann stellt sein Piano auf, setzt sich und spielt „Imagine“ von John Lennon. Bei dem Pianisten handelt sich um einen Deutschen, der für diesen unglaublich rührenden Moment sorgte.“
    LG😉
    P.S.: Den Straßenmusikanten auf dem Bild fotografierte ich am Sonntag bei uns in Nürnberg… er sang gerade das Halleluja von Cohen und um ihn herum sammelten sich sehr viele Menschen aller Nationen.
    Na… nu immer noch Veto?¿🍀

    Liken

    • Wenn man den Text, oder sagen wir mal den „einen oder anderen“ Text außer acht lassen darf, dann kann ich dir zustimmen….
      Mir ist da mal ein Ding passiert….. aber dass würde jetzt den Rahmen sprengen…
      So ist dat halt, wenn man kein auswärts spricht (damit meine ich meinereiner)
      LG

      Gefällt 1 Person

      • Geht ja hier, wie schon gesagt, in erster Linie um die Musik als Weltsprache welche verbindet und dafür braucht’s eigentlich keine Texte😉
        Aber hast schon Recht… manche englische Songtexte sind wirklich dermaßen bekloppt, dass man sie wirklich nicht übersetzen sollte (was auch ich nur mit dem Translator hin bekomme😒), um das vielleicht melodisch schöne Lied dadurch nicht zu entwerten.
        LG

        Gefällt 1 Person

      • Mir ging gerade heute, als ich mich auf der Couch ausruhte, durch den Kopf, dass wir beide ja einiges ziemlich gemeinsam haben. Wir haben von der Optik her einen ähnlichen Blog und auch von den Einträgen. Und dennoch kommt es mir vor, dass wir (manchmal) meilenweit auseinanderdriften.
        Das macht sich wieder an unseren letzteren (du gestern – ich heute) Veröffentlichungen ganz stark bemerkbar. Du scheinst in einer helleren, bunteren und fröhlicheren Welt zu leben… die meinige ist eher grau und bleibt oftmals im Verborgenen. Eigentlich große Widersätze… und dennoch ebenbürtig… oder was meinst du???
        LG

        Gefällt 2 Personen

      • Hmm… antwortete dir darauf bereits mit meinem Handy, was aber offensichtlich irgendwo im Nirvana verschwand… und deshalb nun nochmals am PC.
        Es stimmt schon, dass wir offensichtlich so einiges gemeinsam haben, oftmals auch ähnlichen Blickwinkel, nicht nur optisch ähnlichen Blog und auch Einträge.
        Weißt ja aber, dass wir vorher nicht nur zu Space-Zeiten auch völlig unabhängig voneinander, nicht nur optisch ganz anders bloggten und irgendwann irgendwie wirklich gut fanden was der andere so macht… woraus sich dann wahrscheinlich eine gewisse Ähnlichkeit der Blogs ergab!?!?
        Klar driften wir manchmal ziemlich auseinander, was auch ganz normal ist und auch so sein soll, wenn man ehrlich…. Einfach man selbst ist und seine eigene Meinung hat.
        Mag sein, dass ich in einer helleren und bunteren, dadurch natürlich auch fröhlicheren Welt lebe… aber das war auch nicht schon immer so, was ein Kapitel für sich ist, das ich nicht wirklich hier öffentlich ausbreiten möchte! 😉
        Ja, eigentlich einerseits große Widersätze, aber andererseits auch wieder nicht wenn man weiß warum….. denn sehr vieles von mir bzw, meinem Leben bleibt hier im Netz natürlich auch besser im Verborgenen.
        Jedenfalls denke und empfinde ich schon, dass wir uns ebenbürdig sind… egal wie unsere reale Welt auch aussieht…. Oder was meinst du???

        Gefällt 1 Person

      • Mich verunsichert eigentlich die Tatsache, dass ich mich nicht so recht“ erinnern“ kann, (ich denke du weißt was ich meine) deshalb komme ich öfters in grübeln.
        Ich habe gerne eine klare Sicht der Dinge… die ich aber in unserem Fall nicht habe. Neulich hat sich auch eine Bloggerin bei mir gemeldet… ACH DA BIST DU JA, HABE DICH SCHON GESUCHT u.s.w…. ich weiß bis heute nicht, wo ich die Dame unterbringen soll.
        LG

        Gefällt 1 Person

      • Ach GiTo….
        vielleicht bzw sehr wahrscheinlich gibt’s einfach nichts, woran du dich erinnern solltest oder gar müsstest!?! Waren einfach nur auf Space, wie jetzt auch hier in Kontakt, bekam immer wieder gute Tipps und auch Hilfe…. nicht nur für meine Bilder in Space von dir und sonst nix. Verstehe aber irgendwie trotzdem deine Verunsicherung und das tut mir leid.
        LG

        Liken

      • Na, soooo war das ja nun auch wieder nicht gemeint, dass dir jetzt irgendwas leid tun muss… ich bin halt ein Grübler…
        ich hatte ja nach „deiner Zeit“ im Space noch so einiges erdulden müssen… aber ich denke, da warst du schon lange wech vom Fenster.
        LG

        Gefällt 1 Person

      • Tut mir ja nur leid, dass du plötzlich ins grübeln kommst… wo es im Blog bzw. bloggen doch einfach nur Spaß machen, schön und unbeschwert sein sollte.😞
        Damals zu Spacezeiten konnte man nicht die Kommentare erst einmal nach Kontrolle zum veröffentlichen freigeben, was mir dann zum Schaden wurde, weil ich nicht ständig in meinem Space schauen konnte, ob ein dummer oder gar schlimmeres Kommentar zu löschen ist. Auch nahmen Intrigen und Boshaftigkeiten, teils auch von außen, Fremde Cyberchaoten dermaßen zu, dass ich irgend wann kapitulierte und meinen Sweety-Space löschte.
        Begann dann aber irgendwann einen neuen Space, wieder unter anderem Namen… von wo ich dich sogar auch wieder als Ann-Kathrin kontaktierte, als du dann bereits bei „Blogger“ oder so ähnlich warst…. der dann aber WP zum Opfer fiel, weil ich auf keinen Fall zu diesem mir nicht ganz geheueren WP wollte.
        Erst als ich einen schweren Autounfall hatte bzw von einer Autofahrerin über den Haufen gefahren wurde und deshalb erst einmal über lange Zeit ans Haus gebunden wir, fing ich einfach mal so an mich für WP zu interessieren und War dann von den vielen Möglichkeiten begeistert.
        Alles weitere direkt nach meinem Unfall ist übrigens in meinem anderen, vorherigen Blog nachzulesen, den du ja auch kennst.
        So… nun aber hoffentlich Schluss mit grübeln und einfach nur Spaß an der Freud hier gelle!😉
        LG🍀

        Liken

      • Das setze ich sofort um… naja… ab morgen… oder irgendwann… ganz bestimmt… ich denke gelegentlich mal dran.
        Aber da kannste mal sehen… A-K sagt mir och nüscht… schniiiief.. ick bin alt!!!!
        LG

        Gefällt 1 Person

      • Nee… bist deshalb doch nicht alt, denn gab mich wegen zu schlechter Erfahrungen im Netz ja nach meinem Weggang von Space auch nie wirklich zu erkennen. Schaute nur immer wieder bei Leuten die mir am Herzen lagen in die Blogs und gab zwischendurch auch mal meinen Senf ab 😀
        In meinem anderen, in erster Linie Foto- und Poesieblog, genau wie auch hier im Fantasie- und Träumeblog bin ich einfach ICH… denn muss ja längst nix mehr befürchten im Netz und kann unbeschwert bloggen, meiner Fantasie und Gefühl freien Lauf lassen!. 😉
        LG

        Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu tarlucy Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.