Wir wachsen

…durch Träume 

traeumerei-seifenblasen-hanne
Alle großen Männer waren Träumer.
Manche von uns lassen die Träume sterben,
aber andere nähren und schützen sie,
nähren sie in schlechten Tagen…
bis zum Sonnenschein und Licht,
das letztendlich immer kommt.

10 Gedanken zu “Wir wachsen

  1. Aber nach dem Sonnenschein und Licht bricht wieder die Finsternis über einem herein… ein ewiger Kreislauf. Wohl dem, der da seine Träume unbeschadet hinüberretten kann.
    Wie groß muss ein Mann eigentlich sein um sich ein Träumer nennen zu dürfen???
    LG

    Gefällt 1 Person

  2. Wahrscheinlich sind Männer einfach die grösseren Träumer. Wie hatte ich mal gelesen? „Das Kind im Manne erspart der Frau das Wochenbett“….Frauen haben durch den privaten Alltag – denke ich – weniger Zeit zum Träumen? Dafür mehr zum Alpträumen??…Wer weiss….

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu kowkla123 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.