Entrümpeln befreit!

WEG DAMIT …
was nur sinnlos belastet
weg mit allem was runterzieht

wonach man oftmals hastet
weg mit dem was die Stimmung betrübt

was nicht gut ist für mich
und irgendwann doch noch die Seele auffrisst…
Das Leben an sich ist oft schon schwer genug,
da braucht man nicht auch noch den Selbstbetrug. 😉

Manchmal…

Manchmal rennt man aneinander vorbei, obwohl man sich sehr nah ist…
Manchmal tut man sich weh, obwohl man das Gegenteil will…
Manchmal sagt man genau das Gegenteil von dem, was man sagen will,
aus Angst, jemand könnte in dein Herz sehen und dich verletzten.
Manchmal zerstört man sich so seine Träume,
weil man die Mauer zu hoch gebaut hat…

Gedankensplitter

So manches Mal
wäre ich gerne dort,
wo meine Gedanken gerade sind…
Es gibt Dinge, die man nicht versteht
und Momente, in denen einem alles egal ist.
Träume, die man nie vergisst und Lieder,
die man immer wieder hören will.
Orte, an die man zurückkehren möchte
und Menschen, die man sehr vermisst.
Gefühle, die man nicht steuern kann
und Augenblicke
die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen.

Märchenhafte Antworten!👑

Warum muss Aschenbrödel um Mitternacht plötzlich weg ?
… um uns daran zu erinnern, dass alles ein Ende hat, auch die schönsten Träume, alles seine Zeit hat und so kommt wie es richtig ist zu seiner Zeit.
Warum klatscht die Prinzessin den Frosch an die Wand ?
Um uns zu erinnern, dass es Grenzen gibt, in dem was wir ertragen müssen und wir für diese Grenzsetzung selbst auch verantwortlich sind.
Warum schläft Dornrösschen 100 Jahre ?
Damit wir verstehen, dass es manchmal eine Ewigkeit dauert, um das zu erreichen, was wir uns am meisten wünschen.
Warum verliebt sich die Schöne in das Biest ?
Damit wir merken, dass es nicht wichtig ist, was jemand äußerlich darstellt –  was zählt, ist die innere Schönheit und der innere Reichtum.

Frühlingsgeflüster

frisch Verliebter
Er: Na endlich, ich habe schon so lange gewartet.
Sie: Möchtest Du, dass ich gehe?
Er: Nein! Wie kommst Du darauf?
Schon die Vorstellung ist schrecklich für mich!
Sie: Liebst Du mich?
Er: Natürlich, zu jeder Tages- und Nachtzeit.
Sie: Hast du mich jemals betrogen?
Er: Nein, niemals. Warum fragst Du?
Sie: Willst Du mich küssen?
Er: Ja, jedes Mal, wenn ich Gelegenheit dazu habe!
Sie: Würdest Du mich jemals schlagen?
Er: Bist Du wahnsinnig? Du weißt doch, wie ich bin!
Sie: Kann ich Dir voll vertrauen?
Er: Ja.
Sie: Mein Schatzi! ❤

Wie schön…
Wenn du wissen willst,
wie sich dieses Gespräch nach 15 Ehejahren anhören könnte,
dann lese den Text einfach von unten nach oben. 😀