gestrauchelt

bin ich ja schon öfter mal. 😉
Am Wochenende jedoch ziemlich hart im Treppenhaus gestürzt.
Wobei ich mir neben fiesen Rückenschmerzen,
eine Gehirnerschütterung mit Schleudertrauma einhandelte…
weshalb ich hier nun doch wieder eine kleine Zwangspause einlege.
Eilig über Treppen zu springen ist nicht immer gut! 🙄
Langsam, Schritt für Schritt die Treppe weiter hinauf!
Wahrlich, die Welt bietet nicht solch ein Übermaß von Genüssen,
dass man sie in Sprüngen überfliegen dürfte.
Und ist nicht jede Stufe,
die man augenblicklich aufwärts steigend betritt,
ein Glück?
Und ist nicht der Treppenabsatz,
auf dem man einen Moment stillhält,
und sich nochmals fasst,
eine Seligkeit?
(Wilhelm Raabe)

Advertisements

34 Gedanken zu “gestrauchelt

    • Das ist es wirklich nicht, weshalb ichs auch unter Ironie ablegte😉
      Die nötige Ruhe hab ich seit Montag und bin froh, dass gestern beim MRT alles oki war.
      Dankeschön💞 und alles Liebe auch für dich!💖🍀🌞🌻💗🌹

      Gefällt mir

  1. Treppensturz ist bei mir auch so ein Horrorgedanke – ein Sturz vor dem ich echt Angst habe. Ich drück dich mal sanft – wegen der Schmerzen und puste mal über die blauen Flecken. Werd bald wieder klar im Kopf 😉 Ach – Du weisst schon – wer den Schaden hat brauch für den Spot nicht zu sorgen. Das machen wir dann schon für Dich.
    Nein Quatsch. Erhol Dich bald wieder.

    Liebe Grüsse

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s