Angeben…

kann peinlich werden!
Ein junger Rechtsanwalt hat sich ein wundervolles Arbeitszimmer eingerichtet.
Zur Krönung des Ganzen hat er sich ein Luxustelefon gekauft, das vorläufig eindrucksvoll auf dem Schreibtisch steht.

Man meldet den ersten Klienten.
Der junge Rechtsanwalt lässt ihn zuerst einmal – aus Grundsatz –
eine Viertelstunde warten.

Um auf den Klienten noch stärkeren Eindruck zu machen, nimmt er den Hörer ab, als der Mann eintritt,
und täuscht ein wichtiges Telefongespräch vor.

„Mein lieber Generaldirektor, wir verlieren ja nur Zeit miteinander …
Ja, wenn Sie durchaus wollen … Aber nicht unter zwanzigtausend Mark …
Also schön, abgemacht … Guten Tag!“

Er setzt den Hörer wieder auf. Der Klient scheint tatsächlich sehr befangen zu sein, fast verwirrt. „Sie wünschen, mein Herr?“

Ich … ich bin der Monteur … ich möchte das Telefon anschließen.
Unsere Ehre steigt, sowie unser Hochmut sinkt;
wo die Prahlerei aufhört, da fängt die wahre Würde an. 😉
(Edward Young)

Werbeanzeigen

28 Gedanken zu “Angeben…

  1. Liebe Hanne,
    man sagte doch schon immer „mehr Schein als Sein“, gell. 😉
    Es gibt viele Mitmenschen, die nicht leben können, ohne den „Schein“ zu wahren, zu pflegen, zu putzen, oftmals bis zur totalen Selbstverleugnung.
    Ich persönlich finde Angeberei einfach nur peinlich….
    Hab einen angenehmen Wochenstart,
    ich schicke liebe Grüße
    moni

    Gefällt 1 Person

  2. Es ist ja eigentlich nur ein Witz, aber du siehst ja, wie schnell daraus ein erstes Thema werden kann. Allzu schnell wird über solche Menschen geurteilt, ohne deren Grund zu hinterfragen, warum sie das tun!? Fragen wir doch mal die, die sich „dazu“ berufen fühlen…
    LG

    Gefällt 2 Personen

  3. Ich bin und bleibe bescheiden, auch weiß ich, daß ich keine Leuchte bin.
    Darum genieße ich mein bißchen Dasein und hoffe, niemals mit Krieg oder echte Not in Verbindung zu kommen. Ich will nur die Früchte meines Arbeitslebens in Frieden genießen!
    Aber der Hinweis , daß man die Bodenhaftung nicht verlieren sollte, bringt auch mich zum schmunzeln!

    G. l. G. Jochen

    Gefällt 2 Personen

    • Lieber Klaus, auch bei uns sind es inzwischen wieder 37Grad und es sind Ferien…⚽🏸🥅🎉🎈🎡🎪🛴😄
      Also keine Chance nur zuhause zu bleiben. Aber keine Sorge, ich halte durch und mache wie immer das Beste daraus. 😉

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.