Wer sind Sie?

Fragt man uns, wer wir sind, erzählen wir meist eine Art Geschichte.
Sie beginnt mit dem Namen, den uns unsere Eltern gegeben haben,
geht weiter über die Ausbildungsstätten, die wir besucht haben,
bis hin zu unseren beruflichen Erfolgen.
So entsteht ein kleiner Lebenslauf.
Der Buddhist sagt:
„Die alten Geschichten können Sie vergessen.
Das sind nicht Sie.
Ich möchte Ihr wirkliches Ich in diesem Augenblick sehen.“
(Alan Watts)

Werbeanzeigen

17 Gedanken zu “Wer sind Sie?

  1. Liebe Hanne,

    das hat Buddha ganz richtig erkannt. Was kümmern uns die alten Geschichten? Das Hier und Jetzt ist wichtig, jedoch prägt uns unsere Vergangenheit schon. Wir lernen (hoffentlich) aus Fehlern und Erfahrungen.

    Aber ist es tatsächlich so, dass wir von unserer Ausbildung und beruflichen Erfolgen erzählen?
    Das Leben und die Begegnung mit interessanten und lieben Menschen ist doch kein Vorstellungsgespräch… 🙂

    Einen schönen Abend Dir
    Liebe Grüsse
    Thomas

    Gefällt 1 Person

  2. Warum sollte ich jedem von meinem sogenannten Lebenslauf erzählen.
    Im Hier und jetzt liegt das Leben, wo man auch mal an die Vergangenheit denkt.
    Alles Liebe und noch einen schönen Abend wünsche ich dir liebe Hanne.
    Morgen wird es wieder sehr heiß und dann kommt hoffentlich nicht gleich die Eiszeit 🙄

    LG Mathilda ❤ 🍀🐞🦋😊

    Gefällt 1 Person

    • So sehe und empfinde ich das auch liebe Mathilda.
      Gäbe noch so einiges dazu zu sagen, aber… eigentlich genügt auch ein Zitat: „Nicht was du bist, ist, was dich ehrt. Wie du es bist, bestimmt deinen Wert“. 😉
      Soll ja bei uns noch bis zum Wochenende so heiß bleiben und bekam aus den Medien auch schon was von einem Temperatursturz für kommende Woche mit.🤔
      Aber lassen wir uns überraschen. Denn könnens ja eh nicht ändern und machen wir das Beste daraus.🙄
      Alles Liebe auch für dich und guts Nächtle 🌟❤️🌠💞✨

      Gefällt 1 Person

      • Ab Donnerstag soll es Gewitter geben, da bin ich gespannt. Vom Temperatursturz habe ich auch gehört, das wird hoffentlich nicht all zu kühl. Ich möchte jetzt endlich mal in die Natur, aber es war mir und meinem zu heiß, da gab es mal faule Wochenenden vor der Glotze und einfaches Essen. Mag im Moment gar nichts essen, aber ein bissel muss ich mich zwingen, die Kraft lässt nach 😦
        Schlaf gut ♥ ♥ ♥

        Gefällt 1 Person

    • Mir ist es auch viel zu heiß und manchmal belastet diese Schwüle auch meinen Kreislauf sehr.
      Aber deshalb immer nur zuhause sitzen kann und will ich trotzdem nicht. Darf ich auch nicht, zumal das für mich bzw meine Gelenke sehr wichtige Training im Sportstudio wegen zu überhitzten Räumen dort auch seit Wochen ausfällt und muss mich ja viel bewegen.
      Kopf hoch, denn muss ja irgendwann mal abkühlen.🙄 Liebs Drückerle für dich 💞

      Gefällt 1 Person

    • Denke nicht, dass es bei dieser Frage in erster Linie darum geht lieber Klaus, denn natürlich ist die Vergangenheit auch sehr wichtig.
      Aber entscheidend ist bei der Frage tatsächlich, wer du Jetzt bist.
      Deine Frage ist sehr berechtigt und meine Antwort ist ein klares Nö!😄 Zumindest konnte auch ich mich bis jetzt nicht an diese andauernde Hitze gewöhnen… wahrscheinlich weil wir, auch unsere Körper, Kreislauf usw solche Hitzeperioden eben nicht gewohnt sind. 😉

      Liken

  3. Das stimmt so – man hängt so fest an der Vergangenheit. Das ist echt zu schade – ich beobachte das auch bei meiner Mutter – sie erzählt immer öfter aus ihrer Vergangenheit. Das war früher nicht so.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.