Das Denken

… muss sich für die Verbindungswege
zwischen den Vorstellungen interessieren,
ohne sich durch die Intensitäten derselben
beirren zu lassen.
(Sigmund Freud)
Alles im Leben ist ein Rätsel.
Wir alle nehmen flüchtig Gesichter wahr,
Orte und Bruchstücke der Wahrheit.
Unser Leben ist davon bestimmt,
wie wir alles zusammensetzen.
(aus „Der geheimnisvolle Code“)

aber
Wie manche Menschen es schaffen
sich selbst zu ertragen,
wird mir wohl auf ewig ein Rätsel bleiben.
Mein internetter Weg endet erst einmal hier…
Denn noch immer ist ein Blogger, nicht nur in seinem Blog  auf Streit mit mir aus,
um sein offensichtlich armseliges Dasein damit zu beleben,
was ich mir ganz bestimmt nicht weiterhin antun werde und auch nicht muss.

Alles Liebe und Gute wünsche ich allen, die mir wirklich gut gesonnen und wertvoll sind!

Werbeanzeigen

61 Gedanken zu “Das Denken

  1. Das ist ein Dödel, der hat wohl nix besseres zu tun. Nenn ihn doch beim Namen, dann können alle bei ihm kommentieren…ob er das wohl aushält, wenn er beschimpft wird ??
    Nicht kleinkriegen lassen !!!!

    Liebe Grüße von Mathilda ❤ ❤ ❤

    Gefällt 7 Personen

    • Das ist schlimmer als einfach nur ein Dödel. Werde mich nicht auf sein Niveau herablassen und… wer bei ihm nicht nur im „Vorbeiflug“ liked, weiß auch so von wem die Rede ist. Wobei aber sein Blog ganz bewusst darauf eingestellt ist, keine Beschimpfungen befürchten zu müssen.😏
      Klein kriegen lasse ich mich von so einem nicht und muss nur einfach mal tief durchatmen, saubere Luft einatmen und dann mal sehen.
      Liebe Grüße auch an dich und gib Bitte auch gut auf dich acht❣️❤️💖❤️

      Gefällt 2 Personen

      • Ohhh…das stelle ich mir schwierig vor 😖😳
        Heute geht es ein wenig in die Natur. Lange nicht, da das Gehen mit so einem Stiefel schon mühsam ist.
        Geniesse das herrliche Wetter 👍🏻😊🐔🌷🌷🌞💕🐦🐤💕

        Gefällt 1 Person

    • Das mache ich nun bewusster und ausgiebiger denn je meine Liebe und hoffe, wünsche dir vom Herzen ❤️, dass du endlich wieder ohne diese Schiene und auch ohne Schmerzen alles genießen kannst❣️🌞🍀🍀❤️💖🌷

      Liken

  2. Ein Entschluss der mich sehr traurig stimmt . Eine liebgeworde Blogerin zu verlieren, die ich zwar noch nicht so lange kenne aber dennoch schätzen gelernt habe. Ich würde mich freuen wenn die Tür zur Entgültigkeit, noch ein spalt geöffnet bleibt.
    Alles Liebe und Gut
    Werner.

    Gefällt 3 Personen

    • Manchmal weiß man sich nicht mehr anders zu helfen, als alles hinzuschmeißen, um wieder frei auf- durch- und überhaupt weiter atmen zu können, Werner.
      Deshalb erst einmal alles Liebe und Gute auch für dich🍀

      Gefällt 1 Person

    • Mit nur beirren hat das alles leider längst nichts mehr zu tun lieber Klaus, was du dir vielleicht auch von diesem einst gemeinsamen Blogger vorstellen kannst.
      Hab bitte Geduld, denn war ja nicht einfach mit deinem Infarkt. Umso mehr kannst du dann bestimmt auch das herrliche Frühlingswetter genießen. 🍀🌞🍀🌷

      Liken

  3. Verschaffte dir erst mal Ruhe. Ich bin mir sicher das du bald weißt, das dein Platz bei uns ist und nichts und niemand dich vertreiben kann. Bis dahin genieße den Frühling, die Sonne und nette Menschen.
    Lg Robert 😃🌞👍🍀🍀🍀🌞🌞⛰️⛰️🍀🍀

    Gefällt 4 Personen

    • Bei immer wieder nicht nur verbalen Angriffen in dessen Blog, sondern auch bösen Nachrichten unter meiner Kontaktmöglichkeit, ist es fast unmöglich Ruhe zu bewahren… was wohl auch Sinn seines immer währenden widerlichen Tuns ist, Robert.
      Machte mir früher keine Gedanken über so seltsame, vor Zynismus und Hohn triefende Beiträge dieses „Bloggers“ und wunderte mich nur, weshalb sich immer mehr, inzwischen fast alle seiner früheren Blogbegleiter von ihm distanzierten. Nun kann ich es sehr gut nachvollziehen, aber leider zu spät und werde dieses kranke Geschöpf, wie ja auch von ihm nun im Blog angekündigt, lebenslang in der Bloggerwelt nicht los. Eine absolute unerträgliche Horrorvorstellung für mich, was du bestimmt verstehen wirst.
      Werde trotzdem das herrliche Frühlingswetter und wirklich nette Menschen, wie auch du es bist in der realen Welt bzw meinem Umfeld genießen und dabei ganz fest an all meine Lieben hier denken!🌷🍀🌞🦋🍀
      Liebe Grüße auch an dich und gib gut auf dich acht! 🍀🙏🍀

      Gefällt 2 Personen

  4. Liebe Hanne,
    das macht mich jetzt aber wirklich sehr traurig. 😦
    Ich vermisse Dich ja jetzt schon, nur bei der Ankündigung.
    Hoffentlich schaust Du wenigstens ab und an bei mir rein und wir können uns virtuell weiter austauschen. Das wäre zu schön.
    Gibt es denn wirklich keine Möglichkeit, diese/n Blogger/in auf „die rote Liste“ zu setzen?
    Alles Liebe und Gute und hoffentlich lesen wir uns bald wieder. Ich bin ja ein unverbesserlicher Optimist und kann und/oder will einfach nicht glauben, dass unser guter Kontakt so enden soll.
    Liebe Grüße
    moni

    Gefällt 3 Personen

    • Das ist sehr lieb von dir und ist ja auch für mich sehr traurig liebe Moni. Aber leider inzwischen wieder fast unerträglich was da, teils auch hinter den Kulissen gegen mich abgeht.
      Werde meinen Blog vorerst für weitere Besuche bei meinen Lieben, wie ja auch bei dir, bestehen lassen und dann mal sehen.
      Von einer „roten Liste“ für solche Art Blogger wusste ich bisher nichts und wäre evtl interessant, vielleicht doch noch eine Möglichkeit diesen widerlichen Terror endlich zu stoppen.
      Machte seit letztem Jahr immer wieder mal Screenshots von seinen mehr als dummen verbalen Angriffen, die er ja dann teils wieder löschte und die boshaften Nachrichten mitunter auch Drohungen sind eh bei mir gespeichert.
      Bleib bitte so wie du bist und gib gut auf dich acht liebe Moni!🍀🍀
      Liebe Grüße und es ist schön, dass es dich gibt! 💖

      Gefällt 2 Personen

      • Liebe Hanne,
        es gibt bestimmt auch für Deinen Blog die Möglichkeit, bestimmte Kommentare zu spammen!!!
        Oder aber, Du genehmigst jeden Kommentar extra, auch das geht doch.
        Ich hoffe so sehr, dass Du eine Möglichkeit findest, wieder mit Freude zu bloggen. ♥♥♥

        Gefällt 2 Personen

      • In meinem Blog gibt es alle Möglichkeiten Kommentare zu kontrollieren liebe Moni und bestimmte Kommentare zu löschen, was ich ja auch schon immer nutze. Aber dieser Blogger schreibt in meinem Blog keine Kommentare, sondern über die Kontakt-Möglichkeit bei mir im Blog böse Nachrichten an mich und in seinem Blog entsprechend verbale Angriffe gegen mich. Was auch nur nachvollziehen kann, wer die Zusammenhänge kennt und auch die Nachrichten liest. Ziemlich link und unterste Schublade so ein Verhalten, aber eben entsprechender Charakter.
        Hoffe auch und suche inzwischen danach, dass ich eine Möglichkeit finde, wieder unbelastet und mit Freude bloggen zu können und mal sehn… ❤️💖❤️

        Gefällt 2 Personen

  5. Ach verdammt, immer noch….
    Schmeiss ihm doch einfach die Steine um und kack auf sein Brett…..Was für ein ….ohne Worte…
    Schade…ich hoffe, aber wir hören immer mal wieder von dir.

    Liebe Grüsse

    Gefällt 2 Personen

    • Ja, leider und offensichtlich nie endend, wie in seinem Blog wieder mit jeder Menge ihm eigenen widerlichem Sarkasmus, nach vorher auch wieder bösen Nachrichten via Mail, verbal auf mich gezielt.
      Muss mich nun erst einmal informieren, wie man solche Spezies im Netz stoppen, vielleicht ganz abschalten kann, weil nicht mehr tragbar für mich und in der Bloggerwelt.
      Liebe Grüße auch an dich 🍀

      Gefällt 2 Personen

    • Das ist lieb und warum auch immer, rutschte dein Kommentar in den Spam-Ordner, wo ich ihn gerade erst entdeckte und befreite.
      Erlebte hier nun so viel wirklich liebe freundschaftliche Hilfe in jeder Form, was mir inzwischen wieder auf die Beine half und nun doch hier weitermachen lässt.
      Liebe Grüße auch an dich und bis denne… 🙂

      Gefällt 1 Person

  6. Ach Hanne, das macht mich traurig. Bitte-bitte versuche ihn zu ignorieren und richte dein Augenmerk auf uns, die wir dich so gerne lesen und unter uns haben wollen. Ich würde dich sehr, sehr vermissen! 😦
    So ein kranker Blödmann … 😡

    Ich wünsch dir jedenfalls ein schönes Wochenende und dass du zur Ruhe kommst!
    Ganz liebe Grüße ❤
    Christel

    Gefällt 2 Personen

  7. Sehr, sehr schade.
    Das Ausmaß, dass man aus deinen Nachrichten herausliest, klingt so heftig, dass ich überlegen würde, eine Anzeige zu stellen.
    Vielleicht ist man bei einer Online-Wache da an der richtigen Adresse.
    Oder bei der Bundesnetzagentur.

    Das ist für mich ganz klar mindestens Mobbing.

    Ich wünsch dir alles Gute

    Hannes

    Gefällt 3 Personen

  8. Hallo Hanne,

    ich bin gerade geschockt, nachdem ich deine Ankündigung gelesen habe. Ich hoffe, dass du noch einen Weg findest diesem das Handwerk zu legen. In WP gibt es ja ein paar Möglichkeiten um einen Follower zu entfernen, die Kommentarfunktion sperren, bei bestimmten Inhalten die Kommentare sperren. Als weitere Möglichkeit kannst du deinen Blog auf privat stellen dann können nur noch Personen darauf zugreifen, die du ausdrücklich eingeladen hast. Bei 261 Followern ist das eine Fleissarbeit. Vielleicht fällt da der ein oder andere Follower raus, der sich irgendwann mal als Follower eingetragen hat aber sich aktuell nicht mehr am Blog beteiligt. Schreib mir einfach mal. Wenn ich helfen kann – gerne.

    Es würde mich sehr traurig machen, wenn du deinen Blog tatsächlich aufgeben würdest. Du würdest mir fehlen.

    Liebe Grüße und Kopf hoch
    Harald

    Gefällt 3 Personen

    • Hallo Harald, herzlichen Dank für deine im Grunde sehr guten Vorschläge sowie auch dein sehr nettes Angebot für Hilfe, was ich ja aber längst schon umsetzte,wie auch hier immer wieder zu lesen ist.
      Mit der Möglichkeit meinen Blog auf privat zu setzen, würde ich mir aber selbst nichts Gutes tun und mich noch mehr damit bestrafen. Außerdem wäre es wahrscheinlich sogar noch ein kleiner, wenn auch wieder nur armseligen Triumph für diesen ?¿ und muss nicht sein.
      Bin noch nicht so ganz über all den Mist der wieder kam hinweg und belastet mich sehr. Aber wirklich gute Blogfreunde wie auch du hier bei mir, helfen mir zumindest wieder auf die Beine und dafür danke ich auch dir vom ganzen Herzen! 💖

      Liken

    • Ich schau hier immer wieder mal rein lieber Klaus, auch um Kommentare freizuschalten. Aber gut geht es mir, zumindest was die Auswirkungen hässlicher Übergriffe im Netz betrifft, noch nicht so wirklich, denn sitzt inzwischen einfach zu tief.
      Seh die Zeitumstellung einfach positiv. Entweder du kannst nun länger schlafen, oder früh raus und die herrlich erfrischende Morgenluft genießen.🍀

      Liken

  9. Liebe Hanne, ich weiß, das geht nicht immer, aber vielleicht kannst du das alles mal so sehen: was geht das eine Eiche an, wenn sich eine Sau an ihr reibt? Nichts, gemeint ist, DU solltest bestimmen, wer dich beleidigen und kränken kann. Alles Liebe, Hania

    Gefällt 2 Personen

    • Das sehe ich im Grunde genauso liebe Hania, wenn das Problem der Theorie und Praxis nicht wäre.
      Wenn Beleidigungen und Verletzungen so massiv werden, dass es sogar in mein ansonsten wirklich schönes Leben negative Auswirkung hat, kann man irgendwann nicht mehr so von Bösem unberührt bleiben.
      Dankeschön und alles liebe auch für dich 🍀

      Liken

  10. Liebe Hanne,
    das finde ich jetzt völlig schade. Ich war gerade am überlegen ob ich den „Folgen“ Button bei dir drücken soll. Ich würde gerne weiterhin mit dir zusammen träumen.
    In Bezug auf die Belästigung kann ich dich gut verstehen. Ähnliches ist mir auch schon passiert. Darum habe ich auch keine Kontaktdaten hinterlegt.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Monika

    Gefällt 1 Person

    • Bin ja nicht ganz weg liebe Monika und inzwischen auch am überlegen, einfach hoffentlich ohne Belästigungen weiter machen zu können.
      Kontaktdaten muss ich ja für evtl Kontrollen hinterlegen, weil ich im Impressum auch genau aus solchen Gründen, keine mit eingefügt habe. Die sind aber normaler Weise für Blogger nicht einsehbar, es sei denn, ich schreibe zurück… Was manchmal eben auch ein großer Fehler sein kann.
      Liebe Grüße und hab auch du einen schönen Abend

      Gefällt 1 Person

  11. Hanne?
    Das hier zu lesen betrübt mich! Absolut!
    Da ist man mal ein paar Tage unterwegs – und dann so etwas.
    Ich hoffe und wünsche dir, dass du den richtigen Weg findest.
    Ich glaube dieter Nuhr hat das mal so ausgedrückt: „Das Dumme am Dummsein ist, dass die Dummen nicht merken, dass sie dumm sind.“
    Aber du hast das mit der schachspielenden Taube ja schon gut ausgerückt.
    Munter bleiben!

    Gefällt 1 Person

  12. Liebe Hanne, Du hast mich heute geliket und nun bin ich in Deinem Blog um festzustellen, dass dieser einfach Grossartiges bietet.
    Bitte mach weiter Hanne!
    Liebe Grüsse aus Wien
    D. B.

    PS: Du weisst aber schon, dass man sich vor Trollen schützen kann, indem Du ihn auf die Blacklist setzt? Dann scheinen seine Kommentare gar nicht mehr auf bei Dir d.h. Du weisst gar nicht, ob und was er geschrieben hat.
    Vermutlich gibt es noch andere Möglichkeiten, die aber Dieter sicher weiss, und Dir sagen wird, wenn Du ihn fragst.

    Gefällt 1 Person

  13. Liebe Hanne,
    Habe eben gemerkt, dass ich ja einen Beitrag aus Ende März aufgerufen hatte, und dort Deine Nachricht las, dass Du aufhörst.
    Beim Weiterlesen durfte ich erfahren, dass Du Dich schon nach ein paar Tagen eines Besseren besonnen hattest.
    Das freut mich
    D.B.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.