Es gibt Tage …

da braucht man ganz dringend jede Menge schöne Gedanken,
um mit so mancher Wirklichkeit besser klarkommen zu können …
was ich kürzlich zuhauf im so schönen erholsamen Allgäu und Tirol fand 🙂 Schloss Linderhof ist der einzige größere Schlossbau,
den König Ludwig II. vollendet erlebte.
Burgruine Ehrenberg in Reutte/Tirol Mit ihren stolzen 406 Metern Länge, darf sich die Highline 179 ganz offiziell die weltlängste Fußgänger-Hängebrücke im Tibet Style nennen.Schilder mit sehr schönen Sagen auf dem Fußweg zur Burgruine Ehrenberg
(evtl. anklicken zum vergrößern 😉 )
Kloster Ettal Oberammergau

78 Gedanken zu “Es gibt Tage …

    • Gerade diese Brücke faszinierte mich sehr. Sie hing 17 Meter durch, was man aber beim drüber laufen nicht merkte und nur am Anfang sowie am Ende wars „etwas“ wackelig. Dafür aber eine fantastische Aussicht und von der gegenüberliegenden Seite ein tolles Panorama, was den relativ steilen Aufstieg und Weg sehr belohnt hat. 🙂
      Liebe Grüße auch an dich 🌼

      Gefällt 1 Person

      • Im vorigen Jahr hätte ich die Brücke auch noch geschafft, aber ich würde es rein körperlich nicht mehr bewältigen. Ach ja, die Zeiten ändern sich. Aber feine Bilder anschauen – das kann ich noch – und ich kann mich sehr darüber freuen. 🙂

        Gefällt 1 Person

  1. Wunderschöne Fotos! Ich liebe solche Landschaften und Burgen und Städte …
    Aber mit der Brücke geht es mir wie Lilo, da bekommt mich keiner rüber, wenn es wackelt. Und dann ist da immer eine Person, die sowas extra zum Schwingen bringt, weil das ja so „lustig“ ist … 😉

    Gefällt 2 Personen

    • Das freut mich und solche Gegenden sowie Burgen sind ja auch meine Leidenschaft.
      Die Brücke war eigentlich sehr kompakt, vertrauenswürdig und leichte Schwingungen nicht von den Besuchern gemacht, auch nicht wirklich machbar, denke ich. Aber man darf natürlich nicht Höhenangst oder überhaupt Probleme mit solchen „Giganten“ haben… 😉🌼

      Gefällt 1 Person

    • Freut mich, wenn sie dir gefallen, aber bitte kein Neid, lieber Jochen! 😉
      „Es gibt nichts Gutes außer man tut es“ heißt es doch so schön und das vorherige Chaos, ständig Neues mit bissl Nervenkrieg auf mich zukommend, hättest du bestimmt auch nicht haben wollen.
      Das schöne Allgäu war dazu auch noch der spontane Ersatz für den längst gebuchten und zwei Tage vor Abflug wegen Insolvenz von Thomas Cook stornierten Urlaub in Spanien… Was sich im Nachhinein jedoch als Glückstreffer kristallisierte.☺️
      Auf meinen bzw unseren Spuren zu wandeln ist nicht so gut wie eigene Spuren zu hinterlassen und vielleicht schaffst du es ja wirklich mal, aus euren wochenlangen Aufenthalten in der winterlichen Zeit auf den Kanaren, einen Kompromiss mit zwischendurch auch mal herrlichen Urlaub bei wunderschönem Wetter in den traumhaften Bergen o.ä. für euch zu finden. Würde es dir bzw euch vom ganzen Herzen wünschen!!
      Ganz liebe Grüße auch von mir zu dir🌼

      Gefällt 1 Person

      • Ach Hanne,
        leider sind die Berge nichts für meine andere Hälfte, aber was tut man nicht alles! Ich liebe die Berge und sie das Meer, aber ich bin gehorsam und gönne es ihr !!!
        Wir hatten zweimal Pech: Zuerst die Insolvenz von Air Berlin (ging aber noch, konnten unseren Urlaub mit Germania durchführen), dann in diesem Jahr die Pleite von Germania (dass war schon problematischer), konnten zwar auch den Urlaub antreten, aber die Umstände, die es mit sich brachte, war weniger schön und hat die Erholung bannig geschmälert. Hinzu kam natürlich noch die Mehrausgaben für Hotelübernachtungen und Bahnfahrten. Zwar hat Thomas Cook € 300,00 erstattet, aber auf € 250,00 sind wir sitzen geblieben.
        Nun hoffen wir, dass der Urlaub auf den Kanaren normal abläuft und wir ihn auch genießen können.

        G. l. G. Jochen

        Gefällt 1 Person

      • Ohheee… da hattet ihr aber wirklich jede Menge Pech und spätestens nach dem zweiten Reinfall hätten wir uns völlig umentschieden, was wir ja nun auch taten und hätte nicht besser, schöner, perfekter als Ersatz kommen können.
        Zum Glück war außer einer kleinen Anzahlung noch nichts abgebucht, worüber sich auch die Mädels vom Reisebüro wunderten und die Anzahlung bekamen wir inzwischen auch wieder zurück.
        Auch wenn die Berge nichts für deine andere Hälfte sind, finde ich es nicht wirklich fair, dass du immer deine Wünsche für wenigstens mal paar Tage in den traumhaft idyllischen Bergen zu verbringen, zurückstellen musst.
        Denke aber, dass dir die sonnigen Wochen am Strand oder Pool auf den Kanaren bei leckeren Cocktails🍹🍤🍨 und allem was es dort gibt den Gehorsam relativ leicht macht, gelle. 😄
        Waren vor sehr vielen Jahren mal im Februar auf den Kanaren, weil ich nicht wusste ob solche Urlaube dann ab Sommer zu dritt noch möglich sind. War zwar sehr schön, kamen nach hochsommerlichen Temperaturen bei Schneetreiben und Frost wieder zuhause an und mehr bezüglich Kanarische Inseln brauchte ich seitdem auch nicht mehr.
        Drück euch aber ganz feste die Daumen, dass euer Urlaub und alles was dazugehört reibungslos abläuft, ihr die Zeit wirklich genießen könnt !!! ✊🍀✊🍀
        G.l.G. von Hanne

        Gefällt 1 Person

    • Ja, es waren wirklich traumhaft schöne Tage und auch Erlebnisse, die so manchen Kummer überdecken konnten.
      Mag fast alle Zitate von Mark Twain sehr und dieses passt auch wirklich sehr gut zur Situation.
      Viele Grüße auch nach Canada🌼

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Hanne,
    Du hast ja so recht. Gute Gedanken und schöne Erinnerungen können uns helfen, wenn das Leben mal wieder nicht so toll ist. Deswegen haben mich Deine Bilder gerade jetzt so gefreut, denn sie wecken Erinnerungen an gute Tage. ♥
    Dieses Jahr ist wirklich nicht meins, aber vergangene, glückliche Momente können einen zumindest etwas trösten und lassen die Hoffnung nicht versiegen, denn Hoffen heißt leben!
    So ganz möchte ich Mark Twain nicht zustimmen. Es ist schon wahr, dass geteilte Freude doppelte Freude ist, aber eben auch geteiltes Leid, halbes Leid. Sich Kummer und Sorgen mal von der Seele reden zu können, kann auch gut tun.
    Hab einen feinen restlichen Freitag,
    vielleicht ist euer Herbstwetter so, dass Du es etwas genießen kannst,
    liebe Grüße
    moni

    Gefällt 1 Person

    • Schöne Erinnerungen kann uns niemand mehr nehmen und helfen auch sehr über mal nicht so gute Zeiten hinweg, liebe Moni.
      Freue mich wirklich sehr, wenn ich mit meinen Eindrücken einer wirklich wunderschönen erholsamen „Auszeit“ auch in dir zumindest wieder etwas mehr Zuversicht und Hoffnung aufkommen lassen konnte.
      Manchmal meint es das Leben über zu lange Zeit nicht wirklich gut mit einem und dann braucht man ein kleines Licht, das wieder Hoffnung gibt, aufbauende Zeilen oder Worte zum Trost und auch eine liebe Umarmung die zuversichtlich ausdrückt… Alles wird gut!💞🙂🍀
      Mark Twain hat tatsächlich nur bedingt recht, denn sich Kummer und Sorge von der Seele reden können befreit ungemein, macht so manche Last etwas leichter … Aber nur wenn man es kann, man vertraut ist und jemand auch zuhören will.
      Bei uns ist herrliches Herbstwetter und werde es soweit möglich genießen. Du hoffentlich auch!🍀
      Liebe Grüße auch von mir zu dir 💖🌞🍂☺️

      Gefällt 1 Person

    • Schloss Linderhof fehlte mir noch in meiner Schlössersammlung von König Ludwig II. War zwar bissl enttäuscht, dass man drinnen nicht fotografieren durfte, aber wirkte auf mich eh ziemlich überladen und fast bissl erdrückend die Räume im Inneren.
      Das Schwert gehörte auch zu einem Suchspiel, das in mehreren sehr schönen lehrreichen Etappen durchgeführt werden konnte. Hauptsächlich für Kinder, denke ich und fand es klasse.
      Liebe Grüße auch an dich 🌼

      Gefällt 1 Person

  3. Hallo Hanne,

    Schloss Linderhof ist ein lohnendes Ziel. Der König ludwig hat sein Volk ganz schön geschröpft um seine Wunschbauten zu verwirklichen. Obwohl heute ist es ja auch nicht anders (s. BER und Stuttgart 21).

    Die Brücke wäre genau meins. Bei uns in der Nähe gibt es auch eine solche Brücke. Wir haben es dorthin aber noch nicht geschafft. Wenn, dann müsste ich sowieso allein gehen. Mein Frau verträgt das Wackeln nicht.

    Mit den Flugzeugpleiten hattet ih wirklich Pech. Wenn ich das richtig verstanden habe, hattet ihr im Nachhinein keine Verlust.

    Du schreibst: Schöne Erinnerungen kann uns niemand mehr nehmen. Und man kann davon zehren.

    Liebe Grüße
    Harald

    Gefällt 1 Person

    • Auch Hallo, Harald
      und auch dieses Schloss von König Ludwig II. war ein sehr schönes Ziel, obwohl im Inneren leider nicht fotografiert werden durfte.
      Auf der Brücke war es nur am Anfang und Ende ziemlich wackelig, aber in der Mitte ging relativ gut auch mal zu fotografieren.
      So manche drehten sich nach einigen Metern auch wieder um, weil sie Angst bekamen. Aber ich selbst empfand es wegen der sehr stabilen Konstruktion und auch seitlich genügend Sicherheit zum festhalten beim Laufen nicht so schlimm, sondern eher lustig. 😀
      Manchmal ist hinter etwas Pech auch wieder Glück verborgen, so wie es für uns ja dann kam und sehr vieles nicht so gute unwichtiger werden ließ.
      Liebe Grüße auch an dich 🌼🍀

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.