Geduld ist …

das Vertrauen, dass alles kommt wenn die Zeit reif ist.
Ein Sprichwort sagt:
Warte ab, wo die Prügel und wo die Früchte fallen.
Im Zweifel tue nichts. In doupt do nothing.

Es muss auch nicht immer alles Sinn machen.
Oft reicht es schon, wenn es Spass macht.
Und entgegen allen „Unkenrufen“ Vereinzelter,
hat sich hier bei mir im Blog zum Glück
bezüglich dem neuen Editor
bisher nichts geändert.

Wenn wir wüssten wie kurz unser Leben ist,
würden wir uns vielmehr gegenseitig Freude machen ! 🙂

33 Gedanken zu “Geduld ist …

  1. Liebe Hanne,
    wie schön, dass Du wieder da bist. ♥♥♥
    Schöne Sprüche hast Du rausgesucht. Manches mal ist es wirklich besser, abzuwarten und „Tee zu trinken“, gell. Zum 2.Spruch: Spaß ist eine Sache und man sollte ihn sich gönnen, wo und wann man ihn bekommt. Sinnhaftigkeit findet sich, gerade in der heutigen Zeit, nicht so oft. Viel wertvolle Zeit wird vertan mit sinnlosen Aktionen.
    Was den letzten Spruch angeht, finde ich es schon immer bedauerlich, dass sich die Leute erst schätzen lernen, wenn einer „gegangen“ ist. Hier, Heute und Jetzt sollte man sich Freude machen.
    Liebe Grüße und bleib gesund,
    herzlichst moni

    Gefällt 2 Personen

    • Von ganzem Herzen Danke, liebe Moni! ❤️💖❤️
      Schon meine Mutter sagte mir stets, dass man erst einmal abwarten und mindestens eine Nacht darüber schlafen sollte, wenn man sich über etwas evtl auch jemanden ärgert und dadurch belastet, was ja auch Sinn macht.
      Es stimmt schon, dass viel wertvolle Zeit mit oftmals sinnlosen Aktionen vertan wird… wobei dies meist auch eine Sache der Sichtweise, des Blickwinkels je nach Situation und eigenem Empfinden, entsprechendem Ermessen ist, denke ich.
      Der letzte Satz ist wohl der wichtigste in meinem Beitrag und sollte sich auch möglichst ein jeder zu Herzen nehmen.
      Liebe Grüße und beste Gesundheit wünsche auch ich dir ganz herzlichst❤️🍀🌞

      Gefällt 1 Person

    • Hab noch nie Einträge für meinen Blog vorbereitet, weil ich immer nur blogge wonach es mir gerade ist und was mich aktuell, z. B. nach schönen Reisen oder Ausflügen, zum bloggen inspiriert.
      Hoffe auch sehr, dass die „Macher“ bei WP auch an Blogger wie mich oder uns denken, die einfach nur Spaß am bloggen und sich mit anderen Bloggern nett auszutauschen haben, auch deshalb keinen professionellen oder technisch perfekt inszenierten Blog wollen oder brauchen.
      Drücken wir mal ganz feste die Daumen und viele Grüße auch an dich🌞🍀

      Gefällt 3 Personen

      • @Oma Schlafmütze… Welchen der Kommentare meinst du denn?¿
        Finde Christa’s Argumente sehr gut und einleuchtend, weil sie ja wirklich immer Beiträge mit vielen schönen Bildern und interessanten Berichten dazu teilt, die nicht einfach mal so nebenbei erstellt werden können. 🙂

        Gefällt mir

  2. Dabei haben sie die Ankündigung so rigoros gestaltet … meine Vermutung ist, dass vielleicht neue Bloggründungen den „Neuen“ automatisch vorgeben. Neuere Blogs bekommen auch unter den Blogthemen bestimmte, ältere gar nicht mehr angezeigt. Alles wegen der Smartphonerei, denke ich.

    Gefällt 3 Personen

    • Bekam vor ca. 2 Wochen mal das Angebot den neuen Editor auszuprobieren, bevor er dann ab 1.Juni für alle Blogs gilt. Klickte dieses Angebot weg und seitdem kam nichts mehr bei mir. Suchte aber im Internet nach Möglichkeiten, Hilfen und evtl gute Lösungen diesen Editor zu umgehen, weil ich fast überall in den Blogs die ich besuchte meist Schlechtes über den Neuen las.
      Neue Blogs werden wohl automatisch auch gleich den neuen Editor haben, was aber alles ganz bestimmt nichts mit den Smartphonen zu tun hat. Denn die App für WP auf meinem Smartphone änderte sich in letzter Zeit auch immer wieder etwas und las kürzlich einen Bericht bzw plausible Erklärung darüber, dass sich im alten Editor seit voelen Jahren nichts änderte und deshalb nun ein Neuer aufgebaut, mit besseren Möglichkeiten ergänzt wurde.

      Gefällt 1 Person

      • Den „alten Neuen“, bei dem alles etwas anders organisiert war, konnte man schon vor Jahren verwenden. Dann kam die Einführung von AMP und die Einführung neuer Themes, die ausschliesslich auf Smartphones gut aussehen und auf dem Standmonitor hässlich..
        Ich habe nichts gegen Modernisierungen. In den vergangenen 17 Jahren habe ich viele neue Blog- und andere Socialmedia verwendet und „x-fache“ Updates miterlebt,. Man kann sich in alles hineinfinden, wenn man muss. Nur besser für alle Nutzer und Verwendungsoptionen sollte es schon sein.

        Gefällt 1 Person

      • Aha… das hab ich offensichtlich nie so mitbekommen, weil ich mit dem Theme und auch Möglichkeiten immer sehr gut klar kam und zufrieden war. Finde nicht bzw entdeckte noch keinen Beitrag der auf dem Smartphone besser aussah als am Monitor meines Notebooks, wo ich mir ja auch immer wieder mal zwischendurch Beiträge anschaue…
        Außer WP und WhatsApp nutze ich kein Socialmedia, will ich auch gar nicht und ansonsten bin ich ganz deiner Meinung. Wenn schon Neues entwickelt wird, dann auch wirklich besser und vor allem aber auch mit Möglichkeit sich selbst für alt oder neu entscheiden zu dürfen.

        Gefällt 1 Person

    • Geduld ist nicht jedem in die Wiege gelegt, aber kann man erlernen und mir Optimismus gepaart das wesentliche, dass es einem zumindest in Herz und Seele wirklich gut geht, lieber Klaus.
      Gib gut auf dich acht und weiterhin gute Besserung wünsche ich dir! 🍀🌞🤗

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.