Wolf im Schafspelz !?

Wölfe in freier Natur sind für mich faszinierend anzuschauen
und alles andere als beängstigend, aber …

Unter einem „Wolf im Schafspelz“
versteht man eine als harmlos und unschuldig aussehende,
sich auch so verhaltende Person,
vor der man sich jedoch lieber in Acht nehmen sollte !
Lieber bin ich ein schwarzes Schaf in der Herde,
als ein grauer Wolf im Schafspelz !

24 Gedanken zu “Wolf im Schafspelz !?

    • Genau so ist es und ist auch gut so!
      Aber so ein „Mistvieh“, den ich mal über lange Zeit aufs übelste und hinterhältigste beim bloggen erleben musste, versucht nun wieder seit Tagen, trotz bereits zum 5. Mal wieder entfernen, meinem Blog zu folgen und besitzt nun sogar die Unverschämtheit diesen Beitrag zu liken.
      Liebe Grüße auch an dich und gut, dass du so bist wie du bist Jürgen !

      Gefällt 1 Person

  1. Liebe Hanne,
    ein altbekanntes Wort, aber genau so wie der Wolf auch nur sehr unzureichend „verkleidet“ ist, verhält es sich bei den menschlichen Wölfen im Schafspelz. Die Tarnung ist zumeist sehr dünn.
    Das „schwarze“ Schaf hat ja vielerlei Bedeutungen und man kann es sich aussuchen, welche zu einem passt, gell. 😉
    Angenehmen Mittwoch, bei uns hat es gerade Gewitterwarnung gegeben….
    liebe Grüße
    moni

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Moni,
      auch wenn die Tarnung zumeist wirklich dünn und durchschaubar ist, lassen sich viele zumindest anfangs davon täuschen und es ist auch sehr schade um die wertvolle Zeit, die man mit solchen menschlichen Wölfen vergeudet.
      Für mich ist das schwarze Schaf immer etwas ganz besonderes, denn weiße Schafe gibt es zur genüge.
      Dankeschön, nach morgendlichem Sonnenschein und drückender Schwüle regnet es nun endlich und tut nicht nur den Pflanzen gut.
      Liebe Grüße auch von mir zu dir 🌺🍀💖

      Gefällt 1 Person

  2. Hallo liebe Hanne,

    wenn ich einfach nur an die Wölfe denke, ihre Gestalt, ihre Wirkung, ihre Rudel, die Jungen, die zusammen herumtollen, dann finde ich die Wölfe sehr faszinierend und begrüße ihr wieder Hiersein sehr. Immerhin gehören sie ja auch ursprünglich in unsere Wildnis. Doch irgendwie reißen sie halt Schafe, ohne wirklich fressen zu wollen. Würden sie ein Schaf reißen und es dann auffressen, aber sie töten und verletzen halt gleich mehrere und das ist irgendwie nicht so prickelnd. Von daher ist eine gesunde Balance schwierig.

    Ansonsten gehört doch ein schwarzes Schaf irgendwie immer dazu. Man würde die ganzen weißen doch gar nicht so richtig erkennen und wahrnehmen, würde nicht ein schwarzes dazwischen sein – wie im „wahren“ Leben halt. Macht das schwarze Schaf das Anderssein doch deutlich – oder auch das „Normale“.

    Liebe Grüße aus dem Norden, wo es gerade mächtig sommerlich ist, Kaya

    Gefällt 2 Personen

    • Hallo liebe Kaya,
      Wölfe sind schon faszinierend in ihrer noch natürlichen Form und waren zudem ja auch ursprünglich heimisch in unseren Wäldern
      Machte mir auch schon Gedanken, warum sie mitunter mer Schafe reißen als sie fressen wollen und fand u. A. dazu auch in dieser Seite Antworten :
      https://www.dbb-wolf.de/mehr/faq/toeten-woelfe-bei-uebergriffen-auf-nutztierherden-mehr-tiere-als-sie-fressen-koennen
      Oftmals sind sie wohl auch durch den Eingriff von Menschen überfordert usw… Las schon sehr viel darüber und weiß so, dass es zumindest kein blutrünstiges Morden von ihnen ist.
      Eine gesunde Balance schafft nur die Natur wenn man sie lässt, aber nicht wirklich der Mensch, denke ich.
      Mindestens ein schwarzes Schaf sollte in jeder Herde sein, da hast du recht und ist bei uns Menschen ja auch oftmals so. Anders sein ist ein dehnbarer Begriff, der keinesfalls negativ ausgelegt werden sollte, genau wie auch das „Normale“ immer eine Sache des Blickwinkels und der Umstände ist.

      Ganz liebe Grüße in den so schönen Norden aus dem gerade etwas regnerischem Süden. 🌺🍀

      Gefällt 2 Personen

  3. Wölfe faszinieren mich auch. Hab schon ein Rudel am Waldrand beobachten dürfen. Wolf im Schafspelz oder Schaf im Wolfspelz? Ich glaube man tut dem Wolf unrecht, wenn man versucht, mit seinem Wesen einen Menschen zu beschreiben. Menschen können viel mehr oder weniger sein.
    Liebe Grüsse
    Thomas

    Gefällt 2 Personen

    • Nicht all zu weit von uns, im Bayerischen Wald, beobachtete ich auch schon die Wölfe im dortigen großen Naturpark und du hast ja im Grunde recht, dass man dem Wolf Unrecht tut, ihn mit dem Wesen eines Menschen zu vergleichen, denn mancher, besagter Mensch kann tatsächlich auch viel weniger sein.😉
      Liebe Grüße auch von mir zu dir. 🍀

      Gefällt 2 Personen

      • Ich habe den Übersetzer benutzt, die deutsche Sprache ist ein Rätsel, es scheint Steine ​​zu mahlen, der deutsche Wolf ist besser dran, die Schafe nicht zu machen.
        Una volta im Germania si parlava una lingua simile all’italiano, poi vennero gli unni, ammazzarono tutti gli uomini, e si presero le donne e lingue si fusero, questa è una probabilità. L’Italia il Giappone e la Germania sono stati i primi popoli a raggiungere la civiltà, ho preso un blog a caso, il tuo, proprio per studiare la lingua tedesca.. . .

        Gefällt 1 Person

    • Ja, das ist wirklich sehr schade und nicht fair den Wölfen gegenüber, weil die Ursache für ihr manchmal erschreckendes Verhalten mit dem reißen der Schafe wohl eher beim Menschen zu suchen ist. Worüber ich schon sehr viele Informationen im Netz las.
      Lieber Klaus, das Leben ist wirklich bunt und schön, wenn man es wirklich lebt, und das tun wir ja, gelle! 🤗
      Heute geht es wieder raus in die schöne Natur und mal sehen was noch aus dem Tag wird,den ich ganz bestimmt genießen werde! 🍀🌺

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.