und nochmals …

kurzer Überblick meines wirklich sehr langen
und sehr schönen Wochenendes in Bad Gastein/Österreich
Das wunderschöne Café im alten Kraftwerk
das sehr interessante Montan-Museum Böckstein zeigt auf, wie früher
Erz und Gold im Berg abgebaut wurde.
Schnapsverkostung in Bad Hofgastein,
dazu ein passendes Zitat von Johann Wolfgang von Goethe:

„Kein Genuss ist vorübergehend;
denn der Eindruck, den er hinterlässt,
ist bleibend.“ Die Therme in Hofgastein, für die das aus der Tiefe kommende heiße Thermalwasser
erstmal abgekühlt werden muss.
Auch das gibt es in Hofgastein ganz legal neben einem kleinen Hanfladen. 😀

Und schöne Stunden in der gemütlichen Almhütte,
wo man entrückt ist und Distanz sowie Gelassenheit bekommt.

Bedenke stets ! 😉

23 Gedanken zu “und nochmals …

    • Oh ja, das hatte ich und alles war zudem perfekt zum Schutz vor Corona von Freunden organisiert. Ein ganzes Haus zum bewohnen nur für unsere kleine Freundes-Gruppe, Sonderführungen in Museen, genau wie auch die Tischreservierungen ohne fremde, nicht dazugehörende Personen. Besser ging es wirklich nicht.

      Gefällt 4 Personen

  1. Interessante Bilder aus dem Museum. Ich liebe Museen. Sie führen uns vor Augen dass das Leben früher doch oftmals sehr beschwerlich war. Heute wird schon gejammert 😔 wenn die Spülmaschine mal 2 Tage ausfällt und das Geschirr per Hand gewaschen werden muss.
    Irgendwann sind unsere neuesten Errungenschaften im Museum ausgestellt. 🤣
    Peter Ustinov bemerkte mal so treffend:
    „Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen.“
    Liebe Grüße
    Rika

    Gefällt 1 Person

    • Die Führung war auch sehr interessant, nur teils etwas zu langatmig, weil auch dieser sehr nette Mann auf dem Bild viel Freude an unserem Interesse hatte und deshalb mit seinen Erzählungen bei dieser Sonderführungen fast nicht mehr enden wollte.😀
      Dachten uns auch bei all diesen Eindrücken, wie gut wir es doch inzwischen haben und trotzdem wird so viel gejammert und mit großer Wahrscheinlichkeit gibt es heutzutage sogar mehr unzufriedene Menschen als damals…
      Was das dann wohl sein wird wenn ich bedenke, was man alles schon für die Nachwelt feierlich verbuddelt hat. Ohoh…😅
      Peter Ustinov hatte lange Zeit damit recht, aber nach jetziger Zeit mit all dem Coronashit sehne ich mich ganz bestimmt auch in zehn Jahren nicht zurück.
      Liebe Grüße auch an dich 🌺

      Liken

    • Das kann ich mir gut vorstellen und es war sogar die Frau mit dem gleichen Problem nach Rücken-OP wie du dabei. Nur braucht sie zum Glück keinen Rollator und wir nahmen alle Rücksicht, planten die Touren entsprechend.
      Die Schnäpse waren ja in der Menge nur entsprechend zum probieren, aber es gab so viele zur Auswahl… Hicks 😄
      Der Laden war richtig niedlich und high macht ja der Hanf eigentlich garnicht, sondern nur ein bestimmter Wirkstoff darin, der dem entzogen wurde, sagte mit der Inhaber. Aber ich kaufte mir dann tatsächlich dort leckere Hanfkekse mit Curcuma, weil es schmeckt und angeblich gegen Entzündungen hilft. Für alles andere bin ich zu großer Schisser, es sei denn mein Arzt verschreibt es mir. 😇
      Liebs Grüßle auch an dich ❤️💖💞

      Gefällt 1 Person

      • Oh ja, verstehe. Ohne Rollator wäre toll. Geht aber nur bei kurzen Strecken.
        Aha, dann dich hicks 🤪
        Hatte schon mal Hanföl, hab aber keine Wirkung gespürt. Mein Mann auch nicht.
        Vom Arzt verordnetes stelle ich mir als Segen für geplagte Patienten vor.
        Hab noch einen schönen Tag liebe Hanne 😊😎😍❤💝

        Gefällt 1 Person

      • Bei dir kam ja, auch noch dieser Sturz nach der OP und die Folgen dazu, was eh extrem heftig ist und diese Frau leidet seit ihrer OP auch trotzdem weiterhin unter starken Schmerzen, wogegen sie ziemlich starke Mittel bekommt.
        Die Verkostung war nicht so arg, sondern die Erzählung des Besitzers sehr interessant und auch viele kleine Mengen dieser leckeren Schnäpse, Brände sowie Liköre ergeben keinen Rausch. Sonst hätte ich das garnicht mitmachen können, weil ich eh nicht viel Alkohol vertrage. 😀
        Der sehr nette Verkäufer klärte mich ganz dolle auf und hätte mir auch die entsprechend wirklich wirksamen, schmerzlindernden Tropfen zum einnehmen verkauft.
        Was ich wohl auch gerne getan hätte, aber nur mit entsprechender Erfahrung damit und das okay meines Arztes.
        In vielen Ländern ist es ja z. B. bei Rheuma und anderen schmerzhaften Erkrankungen legitim. Nur in unserem Land wird so ein Zinober darum gemacht, was ich nicht wirklich nachvollziehen kann.
        Dankeschön liebe Mathilda, heute regnet es den ganzen Tag und entsprechend ist einfach mal nur gemütliches Abhängen angesagt. 😊🧘‍♀️❤️💖💞

        Liken

    • In meiner Euphorie begann ich mit dem krönenden Abschluß dieses tollen Wochenendes, dem überraschendenden Wintereinbruch in den Bergen. Deshalb musste bzw wollte ich zumindest auch noch einen kleiner Beitrag über die Orte und Umgebung hier mit allen Lesern teilen.
      Viele Grüße auch von mir zu dir 🌺

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.