das Beste

soweit möglich, aus allem zu machen
ist Grundlage für ein lebens- sowie liebenswertes Leben
Genau so machte ich es auch gestern, als ich so gerne wieder einmal
zumindest die Außenanlagen des Botanischen Garten in Erlangen besuchen wollte
und noch immer vor verschlossenem Tor stand.
Aber zumindest konnte ich ansatzweise durch den Zaun erkennen,
was dort inzwischen blüht und freue mich schon auf auch da wieder mehr Lockerung. 🙂

 

Orangerie im Schlossgarten

So machte ich also einen schönen Spaziergang durch den angrenzenden Schlossgarten
und genoss die herrliche Sonne.

Danach ging es noch kurz zu meinem Lieblingsbiergarten, dem „Steinbachbräu“

„Noch“ ungewöhnlich verwaister Biergarten.

durch sein besonders gutes „Storchenbier“ und leckere Brotzeit
in Stadt und Land bekannt

und wie schon seit vielen Jahren, fanden sich auch dort auf dem Dach wieder die alteingesessenen Störche ein, worüber ich mich ganz besonders freute! 😀
Den ganzen Sommer über kann man übrigens nicht nur dort bei gemütlichem Beisammensein, sondern auch in der Homepage vom Steinbachbräu,  über eine am Horst angebrachte Cam das Leben der Störche sowie ihren späteren Nachwuchs beobachten.

Es war also trotz allem ein rundum schöner Tag und freue mich sehr,
dass ihr mich hier nun dabei begleitet habt!

56 Gedanken zu “das Beste

  1. Gerne bin ich mitgekommen, liebe Hanne. Es ist schon anzusehen, wenn man sieht, dass Farbe ins Land kommt. Bei unserem Spaziergang am Sonntag haben wir davon noch nicht viel gesehen. Aber auch das wird sich ändern.
    Liebe Grüße aus der sonnigen aber noch sehr kalten Pfalz
    Harald

    Gefällt 1 Person

    • Das ist schön und freut mich, lieber Harald.!🙂
      Deine Bilder von eurem Spaziergang sind aber auch sehr schön und es war bestimmt auch sehr schön.
      Schaun mer mal was noch so auf uns zukommt, aber die Natur lässt sich zumindest nicht beirren und entwickelt sich so, wie es gut sowie richtig für sie ist. 😉
      Liebe Grüße auch von mir zu dir 🌞🍀

      Gefällt 1 Person

    • Das wird es wahrscheinlich, aber so wirklich kann und will ich mich nicht daran gewöhnen. Für Erlangen und Erlanger Umland stand die Corona-Ampel über lange Zeit auf grün, mit sogar zeitweise Werten unter 30 und deshalb dachte ich da gestern etwas lockerer.
      Diese Storchencam ist ja auch das ganze Jahr eingeschaltet, solange sich Störche um Horst befinden und ansonsten würde es ja wenig Sinn machen.

      Gefällt 1 Person

      • Wir hatten noch vor einigen Tagen einen Wert über hundert und die dunkelrote Ampel leuchtete. Jetzt sind die Werte bei über 80 und da denke ich, dass es bei uns mau aussieht.
        Jetzt ist es mir langsam aber sicher zu viel, auch wenn man sich in der Natur bewegt. Irgendwas fehlt…. 😦

        Gefällt 1 Person

      • Meiner Meinung nach offenbart sich bei uns eine alles andere als krisenfähige Regierung, ganz nach dem Motto „viele Köche verderben den Brei“ und zudem stehen jede Menge Wahlen an, was das Chaos mit sich besonders hervortun wollen eines jeden am viel zu großen Tisch nicht kleiner macht… wozu es eigentlich auch nichts mehr weiter zu sagen gibt.😉
        Nicht nur dir wird dieser dermaßen chaotische Spuk inzwischen zu viel und das dicke Ende kommt noch mit all den Schließungen von großen oder kleinen Unternehmen, die es nun einfach nicht mehr alleine schaffen und auch keinerlei Unterstützung erhielten… Kenne da einige und ist wirklich heftig! 🙄

        Gefällt 1 Person

  2. Es war schön dich bei deiner frühlingshaften Tour zu begleiten. Für mich als Vogelfreund natürlich ein wunderschöner Anblick, die heimkehrenden Störche auf ihrem Horst zu sehen . Leider fehlen mir in diesem Jahr diese beeindruckenden Bildet des Frühlingserwachen . Dennoch bekomme ich etwas davon mit. Ein Blick aus meinem Fenster, zeigt mir einen Teilausschnitt des Kurpark . So ist es schön zu sehen, wie immer mehr Frühlingsblumen die Wiesen in ein bunter Farbenmeer verwandeln .
    Ich habe mich gefreut liebe Hanne , dich auf deinem Spaziergang begleiten zu dürfen .
    Liebe Grüße Werner

    Gefällt 1 Person

    • Freue mich sehr darüber, dass du mich hier wieder begleitet hast, lieber Werner! Auch wenn du zur Zeit noch nicht selbst wieder so schöne Ausflüge in die Natur machen und den Frühling genießen kannst, so darfst du die Hoffnung niemals aufgeben und ich drücke dir weiterhin ganz feste die Daumen für baldige Genesung, um endlich wieder schmerzfrei alles Schöne in der Natur zu genießen! 🍀🍀🍀🍀🌷☀️
      Ganz liebe Grüße auch von mir zu dir 🌺🌞

      Gefällt 1 Person

  3. Herrlicher Spaziergang, den du da gemacht hast. Alles dabei, Blumen, den schönen Schlossgarten, sogar mit Glaskugel und als krönender Abschluss die Störche auf dem alten Kamin der Brauerei und dass auch noch bei einem traumhaften Wetter 👍👍👍
    Ich durfte heute die Aussicht zu den Störchen genießen. Mal schauen was meine Bilder so sagen.
    Liebe Grüße
    Roland

    Gefällt 1 Person

    • War auch wirklich schön und ich hatte viel Zeit in Ruhe mal wieder meine Glaskugel ausprobieren, weil mein Mann in dieser Zeit etwas in der City zu erledigen hatte.
      Hattest heute ja auch tolles Wetter dafür und genügend Zeit, während deine Frau ihren Termin in der Stadt wahrnahm. Soll demnächst angeblich wieder nicht mehr so schön sonnig sein, insofern war es ja perfektes timing und bin schon auf deine bestimmt wieder ganz tollen Fotos neugierig!
      Liebe Grüße auch von mir zu dir 🌞🍀

      Gefällt 1 Person

      • Minus 18 Grad Celsius ist schon heftig, aber in eurer Gegend wahrscheinlich nicht ungewöhnlich und eigentlich ist es ja auch noch Winter. Kann mich zumindest erinnern, dass wir bzw, unsere Kinder auch schonmal Osternester im Schnee hätten suchen können.
        Eure wunderschöne Winterwelt ist aber auch ganz besonders bezaubernd und Hauptsache blauer Himmel mit Sonnenschein, denn Minusgrade haben auch wir nachts wieder und demnächst soll es wettermäßig nicht mehr so schön wie zur Zeit sein.
        Viele Grüße auch zu dir ins schöne Kanada. ❄️☀️

        Gefällt 1 Person

  4. So ein strahlend blauer Himmel! Den hatten wir gestern und auch heute, ist zwar frisch, aber die Luft ist herrlich. Dass die botanischen Gärten geschlossen sind, kann ich irgendwie nicht nachvollziehen – man ist doch im Freien. Na ja. Mal morgen die Konferenz abwarten. LG

    Gefällt 1 Person

    • Dieses traumhaft schöne Wetter bleibt uns laut Wetterbericht noch bis morgen erhalten und dann wird die Natur wieder mal mit Regen beglückt, was ja auch sehr wichtig ist.
      Das ganze Jahr über waren nur die Gewächshäuser geschlossen, was ich auch als richtig empfand. Aber das Freiland war bisher immer mit Hinweis auf entsprechende Vorsicht und Abstand geöffnet und nur da wollte ich auch, schon alleine wegen den großen Bassins mit Kois, Lotusblumen usw, was ich besonders gerne anschaue, hin.
      Aber hab ja zumindest das Beste daraus gemacht, solange mein Mann in der City einiges zu erledigen hatte.
      Diese Konferenzen gehen mir inzwischen sowas auf den Nerv, worüber ich mich hier schon zu Mathildas Kommentar nicht zurückhalten konnte, die es mir als langjährige, treue und ganz liebe Begleiterin auch bestimmt bzw hoffentlich nicht übel nimmt.🤗
      Liebe Grüße auch an dich 🌞🍀

      Gefällt 1 Person

    • War auch richtig schön bei herrlichem Wetter und irgendwann wird wohl auch der Botanische Garten wieder die Tore öffnen. Zumindest sah ich fleißige Gärtner in dem Freigelände werkeln und kann somit auch dann im Sommer nur richtig schön werden.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.