Sei vorsichtig

mit der Wahl deines Umfeldes, weil es dich formen wird.

Sei vorsichtig in der Wahl deiner Freunde

Bunte Bandeulen-Raupe wurde massiv von Ameisen attackiert

weil du werden wirst wie sie.   (W. Clement Stone)
C-Falter

Dachte erst, dass es ein schlechter Aprilscherz ist, als ich in anderen Blogs vom nun entfernten klassischen Editor las. Aber leider ist es tatsächlich so und nervt mich nun nur noch sehr hier etwas zu bloggen!!! -:(

Eine gute Lösung für mein Problem kam nun hier in einem Kommentar und auch in einem anderen Blog als Kommentar für mich…. Von ganzem Herzen ❤ Danke ihr Lieben! Denn es klappt nun so tatsächlich wieder mit dem Alten ! *freu* 😀

49 Gedanken zu “Sei vorsichtig

  1. Liebe Hanne,

    ich nutze das Plugin „Classic Editor“, das die klassische Ansicht beim Bearbeiten wiederherstellt. Bin sehr zufrieden damit. Ich konnte mit dem neuen Editor auch nichts anfangen.

    Liebe Grüße
    Kasia

    Gefällt 4 Personen

    • Genau so machte ich es bisher auch und klappte bestens, liebe Kasia.
      Seit heute ist diese Möglichkeit jedoch plötzlich weg und nur noch dieser scheußliche neue Editor möglich, den ich absolut nicht mag.
      Bekam aber gerade einen Link von einer sehr lieben langjährigen Blogfreundin für doch noch klassisch und mal sehen… Muss den für mich einfach nur Mist durch WP aber erstmal verdauen. 😉
      Dankeschön und liebe Grüße auch an dich 🤗

      Gefällt 3 Personen

      • Oh okay, ich verstehe. Dann kommt das gleiche wahrscheinlich auch noch auf mich zu… grrr… ich werde dann Zeter und Mordio schreien und um Hilfe rufen 😉 Ich konnte den Block-Editor auch nicht leiden…

        Liebe Grüße
        Kasia

        Gefällt 1 Person

  2. Das mit der Umstellung des Editors ist so eine Sache; ähnlich wie im Supermarkt, wenn umgestellt wird, ist man in der ersten Zeit dauernd am Suchen, kaum hat man sich daran gewöhnt, wird wieder umgestellt …
    Bei mir läuft er irgendwie noch, der Classic Editor bzw. kann ich beim Schreiben zwischen den beiden, also dem Klassischen und dem Blockeditor wechseln. Mal schauen, was kommt.

    Hast du noch weiter beobachtet, ob die Raupe davongekommen ist?

    Liebe Grüße und einen schönen Tag! ☀️🌸
    Beate

    Gefällt 5 Personen

    • Im Supermarkt ist es ja der Sinn des immer wieder mal umstellen, dass wir beim Suchen der vorgesehenen Waren meistens unterwegs noch anderes in den Wagen packen.
      Aber dieser für mich Zwang nun zum neuen Editor ist für mich fiese Verkaufstaktik für ein nicht mehr kostenfreies Abbo von WP und sowas bringt mich zur Weißglut.
      Las bisher auch immer wieder mal bei anderen Blogs die ich besuche über diesen Mist und bis heute klappte es ja auch so, wie auch noch bei dir.
      Die Raupe quälte sich ins Beet und zwischendurch spielte ich etwas Schicksal, indem ich die Ameisen hinderte an weiteren Angriffen auf sie hinderte.
      Dankeschön und liebe Grüße für einen schönen Tag auch an dich, liebe Beate! 🌞🍀🌼

      Gefällt 2 Personen

  3. Liebe Hanne, das Vergnügen hatte ich vorgestern auch schon.
    Nachdem ich Vormittags „normal“ mit dem alten Dashboard einen Beitrag verfasst hatte, fehlte mittags auf einmal unten die Möglichkeit, über WP-admin dorthin zu kommen.

    Es gibt aber eine Lösung: neben dem Glockensymbol in der rechten, oberen Ecke befindet sich in einem Kreis dein Profilbild.

    Wenn du das anklickst, kannst du dort nicht nur das Profil aktualisieren, sondern findest auch die Möglichkeit, unter „Kontoeinstellungen“ die Dashboard-Einstellungen zu ändern.

    Unter „Dashboard-Design“ kannst du nun etwas anwählen, das vorher dort noch nicht zu finden war: „Erweiterte Dashboard-Seiten anzeigen.“

    Wenn du diese Option aktivierst, müsstest du die gute alte Dashboard-Seite mit dem alten Editor wiederbekommen.

    Gutes Gelingen!

    Gefällt 3 Personen

  4. Ach Hanne,
    ich mochte auch die alte Version lieber, habe aber beschlossen, mich gleich zu Anfang mit dem neuen Editor anzufreunden, weil ich schon Befürchtungen gehabt hatte, dass irgendwann mit dem Classic Schluss sein würde. Und mit Plug-ins usw. will ich mich nicht unbedingt befassen☹️
    Ja, der neue ist meiner Meinung nach umständlicher und ich sehe für mich keine Verbesserung, aber was solls….
    Liebe Grüsse
    Christa

    Gefällt 2 Personen

    • Alles in mir wehrt sich gegen diesen neuen Editor, liebe Christa und erst recht, wenn er mir aufgezwungen wird.
      Diesen Beitrag erstellte ich auf die Schnelle heute mal damit und dieser neue Editor wurde mir dadurch alles andere als sympathischer.
      Bekam einen guten Link und auch hier von puzzleblume einen guten Tipp wie ich wieder in den alten Editor komme und mal sehen… Denn Verschlechterung ist ja nicht das was ich will und noch wirklich Spaß macht.
      Liebe Grüße auch an dich 🌞🍀

      Gefällt 1 Person

  5. Ich war anfänglich etwas genervt von der Umstellerei, aber mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt. Was mich z.Zt. nervt, sind diese Umstellungen z.B. bei den einzelnen Bilder, wenn man vorher keine Info bekommt und das Problem bei sich selbst sucht.
    Liebe Grüße
    Roland

    Gefällt 1 Person

    • Hatte von Anfang an keine Lust dazu diesen neuen Editor zu benutzen und war froh, dass es dann doch noch die Möglichkeit der Wahl zwischen beiden Editors gab.
      Probierte zwar trotzdem heute vormittag diesen neuen Editor aufdie Schnelle aus, aber weder das Schriftbild noch überhaupt was mir vorschwebte wurde im Beitrag übernommen, dafür klappte zumindest das hochladen der Bilder und um mehr Zeit dafür zu investieren fehlt mir nun erstmal die Lust und Muse dazu.
      Liebe Grüße auch an dich 🌼

      Gefällt 1 Person

  6. Ich finde es zwar auch bloed, dass WP so schnell den alten Editor abgeschaltet hat. Eigentlich sollte er ja noch bis Ende diesen Jahres laufen. Aber ich muss hier – wie schon haeufiger – eine Lanze fuer den neuen Editor brechen: er ist wirklich gar nicht schlecht. Man muss sich natuerlich daran gewoehnen, aber dann bietet er – zumindest mir – doch mehr willkommene Moeglichkeiten als der alte. Ich schaue immer mal wieder in die vielfaeltigen Moeglichkeiten fuer Blocks rein und probiere aus. Das einzige, was mir im neuen wirklich fehlt ist die Moeglichkeit fuer Texteinzug. Dafuer schalte ich dann einfach zwischendurch auf den alten Editor um. Mal sehen, wie lange diese Funktion noch bleibt. Aber da die in den neuen Edior integriert ist, hoffe ich, dass sie bleibt. In meinem „Bilderbuch Blog“ kann ich uebrigens den alten Editor immer noch aufrufen, Ich hatte mir da schon vor langer Zeit einen extra Link angelegt, und der funktioniert immer noch.

    Gefällt 2 Personen

    • Ursprünglich sollte der alte Editor längst nicht mehr zur Verfügung stehen und ich war sehr froh darüber, dass er doch noch funktionierte. Mag ja sein, dass der neue Editor nicht wirklich schlecht ist. Nur habe ich weder die Zeit noch den Nerv mich intensiver damit zu beschäftigen und vielleicht probiere ich ja irgendwann mal etwas intensiver damit herum.
      Bekam ja nicht nur hier inzwischen ganz tolle Hilfe und der alte Editor funktioniert nun vorerst wieder. Aber deine Idee auch mal zwischen den beiden Editoren switchen zu können gefällt mir und mal sehen, wenn es bei mir irgendwann mal damit soweit ist. 😉

      Gefällt 1 Person

    • Dankeschön Brigitte. 🤗
      Inzwischen wurde mir aber ganz toll dabei geholfen, wie ich den alten Editor nun doch weiterhin benutzen kann und ist mir bei weitem lieber als der Neue.
      Schaffen würde ich es ganz bestimmt, denn hatte schon ganz andere Hürden mit ständigen Änderungen geschafft. Nur ist mir die Zeit, die ich ansonsten lieber u. A. mit Besuchen schöner und interessanter Blogs verbringe zu schade, um stundenlang mit dem neuen Editor herumzuprobieren. 🙄
      Liebe Grüße auch an dich und Danke! 💖

      Gefällt 1 Person

  7. Also bei mir ist auch Schluss mit dem alten Editor seit Ende letzter Woche. Bisher habe ich mir durchgemoogelt aber jetzt ist definitiv Schluss ! Ich habe es mit der App versucht aber geht auch nicht. So wie ich es verstanden habe benötigt man eine kostenpflichtige Version die ich aber bereits habe. Nur die reicht auch nicht -Business wird verlangt und die kostet wieder mehr.
    Also habe ich mich mit dem neuen gequält und ja es geht langsam. Was aber unglaublich nervt ist die Mediathek. Versuche ein Foto zu suchen das älter als 2 0der 3 Jahre ist. Fast unmöglich weil das System nur lädt unendlich ! Habe es aufgegeben !

    Gefällt 1 Person

    • Konnte mich bis heute auch hier gut an dem neuen Editor vorbeimogeln und war auch bis auf einige Problemchen mit HTML gut so.
      Kostenpflichtige Version kommt bei mir auf keinem Fall in Frage, dann lieber Schluss mit bloggen.
      Aber inzwischen bekam ich ja ganz tolle Hilfe hier, siehe Kommentar von „puzzleblume“ und nun klappt es auch wieder mit dem alten Editor.
      Also nicht aufgeben, sondern lieber erstmal auf liebe und hilfreiche Blogfreunde bauen sowie vertrauen!

      Gefällt mir

  8. Neuerungen stehe ich immer aufgeschlossen gegenüber. Ich gebe aber zu, dass ich wesentlich lieber den alten Editor nutze, mit dem neuen Editor konnte ich mich nicht anfreunden und habe dies auch gar nicht groß versucht. Solange der Classic geht, nutze ich den auch. Liebe Grüße Wolfgang

    Gefällt 2 Personen

    • Auch ich stehe Neuerungen aufgeschlossen gegenüber und davon überstand ich während den vielen Jahren meines Bloggens schon jede Menge. Nur sollten die Neuerungen auch wirklich besser sein und mir gefallen. Was bei diesem neuen Editor zumindest für mich nicht der Fall ist.
      Auch bei dir wird es bald im Blog so kommen und oben im Kommentar von Puzzleblume kannst du nachlesen, wie du dann wieder an den alten Editor kommst. 😉
      Liebe Grüße auch an dich.

      Gefällt 2 Personen

    • So ganz egal ist mir das nicht, weil bloggen für mich auch mit Spaß daran verbunden ist, was die Nerds bei WP immer wieder mal zu verhindern wissen.🙄
      Aber was solls, denn auch wenn mir selbst der Spaß am bloggen irgendwann verginge, würde ich trotzdem weiterhin meine Runden in mir ans Herz gewachsenen Blogs drehen und dabei meine Freude haben.🤗
      Dankeschön, das wünsche ich dir bzw euch auch, lieber Valentin! 🍀🌼🌞

      Gefällt 1 Person

      • Damit hast du natürlich Recht, liebe Hanne: und es sollte auch kein „Du redest Unsinn und so schlimm ist es doch auch nicht“-egal sein, sondern vielmehr ein: „Wir alle kennen das Problem und beißen in den sauren Apfel, weil wir die Gemeinschaft hier mögen“-egal werden. 🤔

        Wahrscheinlich sehr missverständlich ausgedrückt worden von mir.😇

        Alles Liebe nochmals. VVN

        Gefällt 1 Person

      • Ach nööö, lieber Valentin… Hab dich doch richtig verstanden, finde auch toll was du schriebst und freute mich entsprechend über deinen Kommentar. Wollte nur dann auch nochmal meine Einstellung dazu in Bezug auf die immer wieder mal Änderungen durch WP rüberbringen. 😉
        Also alles gut und finde es auch sehr wichtig, eventuelle Missverständnisse immer sofort zu klären.🤗
        Alles Liebe auch für dich und Danke! 🌺🌼🍀🌞

        Gefällt mir

  9. Ich bin auch froh – ich hatte es bei einer anderen Bloggerkollegin in den Kommentaren gefunden, dass man das da umstellen kann. uff – ich hatte nämlich schon stark geflucht, als ich meine Cover einfügen wollte, und das einfach nicht so klappte….

    Ich verstehe immer noch nicht, warum sie das so kompliziert und nicht wenigstens nach und nach gemacht haben…

    Ich wünsche dir Frohe Ostern

    Gefällt 2 Personen

    • Die Spezialisten von WP änderten es ja eigentlich schon das ganze letzte Jahr über so nach und nach, aber mir war dieser neue Editor von Anfang an zu nervig für meine „bescheidenen“ Bedürfnisse beim bloggen und deshalb will ich ihn auch nicht.
      Aber was solls, denn Hauptsache wir finden immer wieder ein Schlupfloch, gelle und lassen uns den Spaß am bloggen auch nicht wirklich vermiesen, gelle.😉
      Dankeschön und hab auch du schöne harmonische Ostertage! 🌞🌼🐰

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.