Flügge geworden

ist nun der Nachwuchs
nach tagelanger Fütterung der Eltern im Akkord ….
und ohne Abschied zu nehmen, inzwischen ausgeflogen.

Letzter Kontrollblick der Eltern, ob auch wirklich alle Vogelkinder ausgeflogen sind.

Ein Sprichwort sagt
Am Neste kann man sehen, was für ein Vogel darin wohnt. 😉

Zumindest wird der Futterplatz weiterhin eifrig besucht.

Dem Aste gleich, darauf der Vogel schlummert, ist erlernte Weisheit dir ein Halt
bei stiller Frist.

Doch in der Zeit des Sturms zerbricht gar leicht der Ast- weh dir,
wenn du alsdann nicht selber Flügel hast!
(Emanuel Geibel)

16 Gedanken zu “Flügge geworden

    • Das ist doch toll! Denn du befürchtetest ja schon, dass sie dein schickes Häuschen nicht annehmen.👍😀
      Hörte vor dem Auszug der kleinen immer das zarte Piepsen von mindestens zwei Jungen im Häuschen, hab aber keine Ahnung wie viele es wirklich waren.
      Meistens brüten sie ja ein zweites Mal und mal sehen, ob sie es in diesem Jahr auch wieder so halten.
      Liebe Grüße auch von mir zu dir und lass es dir gut gehen! ❤️💖❤️

      Gefällt 1 Person

    • Die Nonstop Fütterung der Jungen war irgendwie witzig, weil sie sich immer mit lautem Piep für den Machwichs bemerkbar machten, bevor sie mit ihren Würmern und Insekten ins, Häuschen flogen. Aber gesehen hab ich von dieser Brut leider keinen Jungvogel, was ja im letzten Jahr nochmals mit „Bruchlandung“ des Meisen-Kindes auf einer Gartenfigur ein Highlight für mich war.🙂
      Liebe Grüße auch an dich 🌼

      Gefällt 2 Personen

    • An dieser Magnolie hängt schon seit Jahren ein Vogelhäuschen, das auch jedes Jahr von den Meisen zum Brüten angenommen wird. Muss es nur alle paar Jahre mal gegen ein Neues austauschen, wenn es witterungsbedingt nicht mehr so dicht und sicher für die Brut wird. 🙂🌼

      Gefällt 1 Person

  1. Oh wie schön. Die ersten Vogelkinder sind ausgeflogen.
    Was für ein schönes Häuschen sie bewohnt haben. ♥
    Bei meiner Tochter ist eine Kamera im Häuschen
    und wir freuen uns jeden Tag aufs neue über kleine, kurze Videos.
    Erst vor ein paar Tagen sind sechs Küken nacheinander
    geschlüpft und werden jetzt eifrig von Mama und Papa
    gefüttert.
    Viele liebe Grüße zum Muttertag,
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

    • Ja, das sind sie und dieses mal ohne sich bei mir abzumelden. Aber meistens brüten sie ja ein zweites mal und vielleicht bekomme ich es dann wieder mit.
      Das ist ja eine tolle Idee mit der Cam im Häuschen, wofür aber unser Häuschen wohl eh zu klein ist und mir genügt es einfach schon den Eltern bei ihrer sehr intensiven Fütterung zuzuschauen, wenn wir nachmittags beim Kaffee auf der Terrasse sitzen.
      Dankeschön und viele liebe Grüße auch an dich . 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.