der Wonnemonat Mai

entpuppte sich in diesem Jahr wohl eher als kühler Wollemonat Mai,
oder auch ein einfach nicht enden wollender launischer April.
Aber wie heißt es in den Wetterregeln so schön:
Wenn’s im Mai viel regnet, ist das Jahr gesegnet.
oder
Gibt’s im Mai viel Regenwetter, wird auch das Getreide fetter.

Storchennest mit Jungvögeln in Landau a.d. Isar

Also immer schön positiv denken! 😉

Spaziergang an der schönen Isar

Mitte Mai war ich, wie schon mal in einem Beitrag geschrieben,
noch in Landau an der Isar um dort, in Verbindung mit einem schönen Ausflug,
eine Bestellung abzuholen.Landau an der Isar
ist die zweitgrößte und mit ihrer Gründung im Jahre 1224
die älteste Stadt im niederbayerischen Landkreis Dingolfing-Landau in Bayern.
Hoffen wir nun auf einen, in jeder Hinsicht, besseren Juni !  🙂 ❤

37 Gedanken zu “der Wonnemonat Mai

    • Bei uns beginnt der Frühling in der Natur eigentlich erst wirklich, wenn der launische April mit seinem Regen und meistens auch noch Frost vorbei ist, weshalb nach dieser Zeit der meistens schöne sonnige Mai dann wohl auch Wonnemonat heißt.
      Aber das Wetter macht so oder so was es will und nicht wie wir es gerne hätten. 😉
      Bei uns in der Region hat es inzwischen aber genug geregnet und ich freue mich nun auf ein vom Wetterdienst vorher gesagtes sonnig warmes Wochenende. ☀️🍀
      Dankeschön und hab auch du sowie deine Mary ein feines Wochenende 🌼

      Gefällt 1 Person

  1. Eine sehr schöner Beitrag, besonders gut gefällt mir das Foto von der Isar. An solch einer Stelle mit den vielen Steinen habe ich so manche Stunde mit der Kamera verbracht . Man kann es sich kaum vorstellen, wie viel verschiedene Vogelarten hier her kommen wenn man sich ruhig und unauffällig verhält. Flussuferläufer, Flussregenpfeifer oder auch die Gebirgsstelze sind nur einige von denen die ich dort fotografiert habe.

    Gefällt 1 Person

    • Das ist ja schön und freut mich gerade besonders, dass ich mit dieser „stillen Idylle“ am Ufer der Isar so schöne Erinnerungen in dir hervorrief.
      Leider waren wir nur kurz in dieser schönen Gegend, weshalb diese tolle Möglichkeit die Vogelwelt dort zu beobachten leider nicht gegeben war. Zumal l es auch dort zur Zeit fast menschenleer ist und somit beste Gelegenheit dafür wäre.

      Gefällt mir

      • Ich war im Mai dort, habe die frühen Morgenstunden für meine Fotos gesucht . Zu anderen Zeiten wäre das nicht möglich gewesen , weil an diesem Teil der Isar ein Fahrradweg entlang führte.

        Gefällt 1 Person

  2. Der viele Regen hat vor allem unseren Waldgebieten ungemein gut getan, wie ich gestern irgendwo im BR Fernsehen gehört/gesehen habe. Ein weiterer zu trockener Frühling hätte uns so viel Schaden zugefügt…
    Dennoch freue ich mich jetzt sehr auf die nächsten sonnigen Tage, in denen es auch wieder etwas wärmer werden soll.
    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

    • Bei uns ist auch durch jede Menge Regen alles richtig schön saftig grün und ganz bestimnt tut der Regen Flora sowie Fauna sehr gut, wobei ich in anderen Blogs von noch immer zu viel Trockenheit in deren Region las…
      Jedenfalls freue auch ich mich auf nun hoffentlich doch endlich frühlingshaftere Temperaturen mit herrlicher Sonne, die den wärmenden Pulli endlich überflüssig macht.
      Liebe Grüße auch von mir zu dir 🌼☀️

      Gefällt 1 Person

  3. Ist der Mail kühl und nass, füllt s dem Bauern Scheun‘ und Fass! 😀 So, genug schön geredet 😀 Jetzt möchte der kleine April aber wirklich aus dem Mai abgeholt werden, damit wir wenigstens noch zwei schöne Tage bekommen 😀 Liebe Grüße, Frauke

    Gefällt 1 Person

    • Diese Bauernregeln sind wohl ein kleinwe Trost bei ewigem Schmuddelwetter und wie es seit heute zumindest aussieht, zieht sich der hartnäckig sture April endlich zurück um zumindest noch einen schönen sonnigen Abschluss des angeblichen Wonnemonats Mai zu ermöglichen 😀
      Liebe Grüße auch von mir zu dir und danke! 🤗🌼☀️

      Gefällt 1 Person

    • Diese Fotos waren noch von unsrer Tour, die ich bereits im Hundertwasser-Beitrag von Abensberg zeigte übrig und gehören nunmal zum nun endenden Monat Mai. 😉
      Seit gestern geht es in unserer Region aufwärts mit dem Wetter und macht Hoffnung auf einen doch noch richtig schönen Restfrühling ☀️😊

      Gefällt 1 Person

  4. Schöne Bilder hast du mitgebracht. Die Bauernregel ist auch bei uns bekannt. Ob sich die Natur daran hält? In den letzten Wochen hat es ja öfter mal heftig geregnet trotzdem lässt der Grundwasserspiegel noch zu wünschen übrig. Das Ideale wäre am Tag angenehme Temperaturen und trocken. Der Regen kann sich dann nachts breit machen.

    Gefällt 2 Personen

    • Freut mich, Dankeschön und die Natur macht zum Glück nur das was sie will, was auch gut so ist.
      Bei uns war nicht nur der Regen mit der Zeit nervig, sondern vor allem auch die Kälte und gejammert wird ja eh immer fast überall übers Wetter sowie auch andere Dinge die nicht so laufen wie Mensch es gerne hätte. 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.