Alles kann, nichts muss

Ich wünsche Euch zwei Dinge:
Alles und Nichts.
Alles was Euch glücklich macht und nichts was Euch verzweifeln lässt.
So wie mich seit einiger Zeit etwas sehr Dubioses, mich irritierendes bei WP.
Denn nach fast 6 Jahren bloggen, leert sich mein Speicher im Blog
neuerdings bei jedem Beitrag mit 3% ins Minus
und obwohl ich nun jede Menge uralte Beiträge löschte,
änderte das absolut nichts an den Speicherangaben im Bearbeitungsmodus:
3.072 MB Speicherplatz verfügbar
2.345,70 MB (76 %) Speicherplatz belegt.
Für Tipps oder Hilfe dazu, wofür es hier bei mir im Blog
auch die Seite „Kontakt“ gibt,
wäre ich wirklich sehr dankbar !

63 Gedanken zu “Alles kann, nichts muss

  1. Was deinen Speicher betrifft kann ich dir leider nicht erklären. Ich kann dir nur sagen, dass mir manches auch merkwürdig vorkommt, gerade was die WP App betrifft. Da verschwinden bei mir Follower, dann erscheinen sie doch im Reader, manchmal auch nicht…Ich verstehe da vieles nicht….vielleicht klärt es sich bei dir auf.
    Liebe Grüße Ariana

    Gefällt 1 Person

    • Ähnliche nicht wirklich tolle Dinge passieren auch bei mir immer wieder, worauf ich auch keinerlei Einfluss habe und so vieles von sowie bei WP einfach nicht verstehen, nachvollziehen kann.
      Flower verschwinden immer wieder mal und oftmals müssen sie sich nochmals anmelden, was auch mir schon öfter in von mir gerne besuchten Blogs passierte.
      Liebe Grüße auch an dich.

      Gefällt 2 Personen

  2. Also ich habe bei mir festgestellt, dass man nicht nur die Beiträge löschen muss sondern auch die dazuhörigen Fotos in der Mediathek. Die fressen den Speicherplatz !
    Ist eine Menge Arbeit aber dadurch habe ich bestimmt 30 % freigeschaufelt.
    Wenn du einen Beitrag löscht bleiben die Bilder trotzdem in der Mediathek !! LG Manni

    Gefällt 4 Personen

  3. Liebe Hanne, vermutlich wirst du nicht drumherum kommen und in der Mediathek Bilder zu löschen… ein ähnliches Problem hatten wir mal in einem Fotoforum, da mussten wir auch „im Keller“ aufräumen, es ist nerig – könnte aber die Lösung deines Problems sein… Hoffe es klappt, denn ich würde es sehr bedauern, wenn dir das den Spaß am bloggen vermiest, was ich aber nachvollziehen könnte. Hoffe es kommt nicht so…
    Trotz allem wünsche ich dir einen schönen Tag und schick dir liebe Grüße mit, Merle

    Gefällt 1 Person

    • Das befürchte ich nun auch, liebe Merle und schrieb ja gleich anfangs auch Manni hier…. Nur fehlt mir dafür zur Zeit die Zeit, weil wie schon geschrieben unter anderem einige mir wichtige Geburtstage anstehen und ich auch ansonsten wenig Zeit sowie Möglichkeit für stundenlang am PC zu hängen habe…
      Von ganzem Herzen Danke und ganz liebe Grüße auch an dich! 🌺

      Gefällt mir

  4. Hallo liebe Hanne, habe mich mal über den Kontakt bei dir gemeldet. Aber wie ich gerade bei Manni Kommentar gelesen habe, wird sich einer meiner Fragen erledigen. Das mit den „alten“ Bildern löschen, ist meiner Meinung nach, ein ganz großes Problem. So habe ich bis heute auch noch keine „einfache“ Lösung gefunden diese zu löschen.
    Liebe Grüße
    Roland

    Gefällt 1 Person

    • Hallo lieber Roland, hab deine Nachricht soeben gelesen und Dankeschön dafür!
      Deine Frage bezüglich der Prozente und dem Minus war schon gut und auch berechtigt, weil ich mich im Beitrag dazu bissl verkorkst ausdrückte. Die Bilder zu den Beiträgen in der Galerie nachträglich zu löschen wird wohl ziemlich chaotisch werden, weshalb ich mich wahrscheinlich riguros durch uralte Beiträge kämpfen werde und diese komplett verschwinden lasse, was wahrscheinlich eh viel Gutes hat.
      Übers Handy komme ich grad im Bearbeitungsmodus besser und übersichtlicher in die Galerie, als am PC… Somit wird das Ladegerät demnächst wahrscheinlich zu glühen anfangen. 😀
      Lieben Dank für deine Mühe, auch Hilfe und liebs Grüßle!

      Gefällt 1 Person

      • Das mit dem Löschen von alten Beiträgen wird mich auch bald erwischen 😉 Aber wie du schon geschrieben hast, Bilder übers Handy zu löschen, ist die einfachste und schnellste Methode; habe ich auch gerade herausgefunden. Über den PC komme ich nicht mal bis zu meinem ersten Bild 😂, weil ich nach 20 min aufgegeben habe.
        Liebe Grüße und gern geschehen, wenn ich helfen kann, immer!!
        Roland

        Gefällt 1 Person

      • Mathilda gab mir hier gerade noch einen ganz tollen Tipp, wie es aus Ihrer Erfahrung wahrscheinlich gar nicht soooo schlimm mit dem Löschen wird und werde ich dann bei nächster Gelegenheit auch mal probieren.
        Liebs Grüßle und weiß ja, dass du immer sehr hilfsbereit bist! 😊

        Gefällt 1 Person

      • Ups… Konnte zwar alle „Medien“ wie Bilder und Videos im Blog am Handy sehr gut und flott aufrufen, aber fand keine Möglichkeit sie zu löschen… Was dann wohl doch nur am PC möglich ist und wofür ich zur Zeit keine Zeit habe. 🙄
        Liebs Grüßle

        Gefällt 1 Person

  5. So, wie Manni es geschrieben hat, ist es richtig.
    Wenn du Beiträge löschen möchtest, dann auch die dazugehörigen Bilder in der Mediathek.
    Das kannst du dann auch mit der Sammelaktion bezüglich des Beitrags machen…also, alle dazugehörigen Bilder. Anders geht es nicht und so viel Arbeit macht es auch nicht.
    Viel Erfolg Hanne ❤

    Gefällt 4 Personen

    • Hab ich auch sofort befürchtet und werde mich sobald möglich, auch Zeit dafür an diese nicht wirklich schöne Arbeit machen.
      Das mit der Sammelaktion verstehe ich jetzt nicht, weil ich ja die Beiträge nur in der Beitragsübersicht und die dazugehörigen Bilder dann nur in der Galerie löschen kann… Wo ich sie erstmal suchen müsste, denke ich.🙄
      Bei uns sowie im Freundeskreis stehen einige schöne Geburtstage, auch teils große Runde nachzufeiernde an, weshalb mir die Zeit für solche Dinge wie meinen Blog komplett zu überarbeiten zu knapp und auch zu schade ist.
      Aber mal sehen und Dankeschön Mathilda! 💖

      Gefällt 1 Person

      • Gehst du unter Medienübersicht…also Mediathek.
        Da kannst du dann rechts unter suchen den Beitrag eingeben mit Datum und schon zeigt er dir alle Bilder dafür, auch für das Jahr.
        Dann Sammelaktion und alle Bilder anklicken…löschen.
        Kannst ja mal zur Probe machen.
        Ich habe auch schon viele Beitragsbilder gelöscht.
        Alles Liebe für dich und es macht nur ein wenig Arbeit.
        LG 🙋‍♀️😍😊❤🌞

        Gefällt 1 Person

      • Herzlichen Dank, aber inzwischen hab ich ja schon viele Beiträge gelöscht und werde zumindest für diese wohl nicht mehr gezielt in der Mediathek etwas finden. Aber dein „Wegweiser“ ist super und werde es sobald möglich mal versuchen!
        Dankeschön und alles Liebe auch für dich! 🤗❤️🍀💖🌞

        Gefällt 1 Person

  6. Liebe Hanne,
    ich habe meine Fotos /Bilder woanders gespeichert. Wenn ich einen Beitrag schreibe und Bilder einfügen möchte, rufe ich den Speicher meiner Bilder auf, kopiere die Grafikadresse (per re. Mausklick auf dem Bild). Die so gespeicherte Adresse gebe ich dann einfach in meinen Beitrag ein (re Maustaste „einfügen“) und mein Bild erscheint ohne dass ich den Medienspeicher belaste.
    Vielen Dank für Deine guten Wünsche, Dir das gleiche gewünscht.
    Lieben Gruß
    Rika

    Gefällt 2 Personen

    • Das ist im Nachhinein betrachtet eine sehr gute Idee, liebe Rika!
      Nur ist es dafür jetzt erstmal zu spät bei mir im Blog, weil ich da nun jede Menge Beiträge und vor allem Bilder löschen muss, um wieder genügend Speicherplatz zu bekommen.
      Dankeschön für den wirklich tollen Tipp, auch den Weg dazu und mal schauen wie ich alles wieder zu meiner Zufriedenheit hinbekomme.
      Lieben Gruß auch an dich! 🤗

      Gefällt 1 Person

  7. Hallo liebe Hanne, der Spruch bzw. Wunsch ist sehr gut, den muss ich mir merken :-.
    Bezüglich des Speicherplatzes kann ich leider nicht helfen, bei mir sieht es fast ähnlich aus und ich wage gar nicht daran zu denken, was passiert, wenn der Speicher voll ist…..?!
    Liebe Grüße und viel Erfolg beim Bearbeiten und Freisetzen von Speicherplatz ! Hab einen schönen Abend! Birthe

    Gefällt 1 Person

    • Hallo liebe Birthe,
      besseres kann man Menschen an denen einem etwas liegt fast nicht wünschen und bezüglich dem Speicherplatz im Blog bekam ich inzwischen ganz tolle Tipps sowie Hilfen, die ich nur noch umsetzen muss….sobald Zeit und Gelegenheit dafür. Könntest dir evtl. die besten Tipps hier kopieren, um sie dann auch bei dir nutzen zu können wenn es soweit ist. 😉
      Dankeschön, das wünsche ich dir auch von Herzen!

      Gefällt 1 Person

  8. Moin Hanne.
    Ich lösche regelmäßig alte Beiträge und danach die Fotos in der Mediathek.
    Das ging relativ einfach.
    Inzwischen muss man aber jedes Foto einzeln löschen.
    Zum Verrücktwerden.
    Vorher konnte man sie in einem Zehnerblock oder so löschen.
    Hab alles probiert.
    Am schnellsten geht es jetzt mit dem Smartphone.
    Viel Glück und liebe Grüße Brigitte

    Gefällt 1 Person

    • Moin Brigitte
      und danke für deinen Kommentar dazu.
      Da ich selbst auch immer wieder mal einen Beitrag löschte der mir dann doch nicht so gut gefallen hat, oder fehl am Platz war aber nie auch die Bilder darin löschte, sammelte sich dann doch ziemlich viel mitunter auch Müll an, wofür ich nun die Quittung bekomme.
      Immer nur bloggen was und wonach es einem gerade ist, ohne auch mal an später mit Überfüllung der Speicherplätze zu denken kann nicht gut sein, sondern ist einfach gedankenlos und so wie du es schon immer machst finde ich es klasse.
      Man lernt ja im Leben immer gerne dazu und vor allem beim Bloggen steht man auch immer wieder mal vor neuen Herausforderungen, denen ich ich nun eben wegen eigener Nachlässigkeit stellen bzw vieles endlich löschen muss um relativ entspannt weiterbloggen zu können.
      Dankeschön und liebe Grüße auch an dich 🌺🍀

      Gefällt 1 Person

  9. Hallo Hanne,

    jetzt gebe ich auch noch meinen Senf dazu. Vor einiger Zeit hatte ich das Problem, dass mein Speicherplatz relativ schnell aufgebraucht wurde. Von zwei Leuten erhielt ich dann den Tipp meine Bilder vor dem Posten zu verkleinern. Seitdem mache ich das und der hohe Speicherverbrauch ist gebremst. Ich habe ein Programm, mit dem man die Bilder im Block verkleinern kann. Ist zwar ein bisschen mehr Arbeit aber wirkungsvoll.

    Eine andere Möglichkeit Speicherplatz zu bekommen ist die Neuanlage eines Blogs. Das habe ich schon öfters gemacht und das funktioniert problemlos. Es kann höchstens sein, dass das bisher benutze Theme nicht mehr zur Verfügung steht.

    WP scheint im Moment wieder rumszuspielen. Obwohl ich keine Einstellung verändert habe, bekomme ich seit kurzem bei neuen Blogeinträgen meiner Follower eine Benachrichtigung per E-Mail. Mal schauen, wie ich das abstellen kann.

    Liebe Grüße und viel Spaß bei den Geburtstagen.

    Harald

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Harald,
      ich freue mich doch über jeden Kommentar und vor allem auch Hilfe bei solchen Fragen.
      Meine Fotos verkleinere ich schon immer aufs Minimum, bevor ich sie im Blog hochlade und vor dem einsetzen in den Beitrag wird ja auch immer nach der Größe gefragt, in der es dann erscheinen soll.
      Bekam ja bei dir auch mit, als du sowie auch andere Blogger einen neuen Blog begannen.
      Aber einen neuen Blog zu erstellen kommt für mich nicht in Frage, weil ja doch einiges an Herzblut in so einem Blog steckt… dann schon lieber Schluss mit bloggen, wenn es denn sein müsste.
      Das Chaos bei oder durch WP reißt scheinbar nie ab und verändert sich immer nur, was auch mich immer wieder etwas verärgert, womit wir aber wohl leben und uns arrangieren müssen.
      Aber über Nachrichten zu neuen Beitragen bei meinen Followern freue ich mich schon, habs auch extra so eingestellt, was jedoch zumindest im Reader auch nicht immer funktioniert.
      Dankeschön und liebe Grüße auch an dich! 🍀🌺

      Gefällt mir

      • Meinen ersten, eigentlich sehr schönen Blog bei WP löschte ich, nachdem ich diesen Blog begann. Weil ich einfach Lust auf etwas Neues, meine kleine „Insel der Ruhe“ hatte und damals diese neuen Richtlinien, Vorgaben für Impressum usw. mit strengen Kontrollen stattfanden, wobei niemand wirklich durchblicke und mir das für zwei Blogs zu kompliziert, waghalsig wurde.

        Gefällt 1 Person

  10. Ohhhh – das sind die Fotos. Bei irgendjemanden war das auch mal uns sie hat den Tipp bekommen, sie Bilder vorher zu verkleinern. Ich verkleinere die Pixel auf 800 (nehme immer den grössten Wert und verkleinere den – der andere passt sich an)

    Die Qualität geht trotzdem noch, aber sie nehmen kaum noch Platz weg.

    Liebe Grüsse

    Gefällt 1 Person

    • Inzwischen hab ich das auch erkannt und jede Menge gute Tipps hier bekommen.
      Meine Bilder verkleinerte ich auch schon immer, früher auf 800 wie du und seit ich mehr mit Fotos blogge werden die auf 1400 oder variabel zumindest um den Dreh herum hochgeladen.
      Hätte aber längst immer wieder uralte Beiträge mitsamt den Bildern löschen sollen, wobei ich nun beim Löschen schon mal einiger Beiträge nicht daran dachte, dass die Bilder trotzdem in der Galerie verbleiben und deshalb zusätzlich gelöscht werden müssen.
      Lieben Dank für dein Feedback und liebs Grüßle auch an dich! 🤗

      Gefällt mir

  11. Da hilft dieses: gespeicherte Bilder in der Mediathek löschen, wenn man einen Beitrag entfernt. 😉
    Und die Bilder verkleinern, bevor man sie postet. Ich bin nämlich vor etwa zwei Monaten auch aus allen Wolken gefallen, als ich gesehen hatte, wie rasant sich mit jedem Blogpost der Speicherplatz verringert. Seitdem verkleinere ich die Fotos – ich reduziere die Pixelzahl, geht ganz wunderbar mit Windoof Paint. 😉
    Hab ein schönes Wochenende!

    Gefällt 2 Personen

    • Dankeschön! Bin zur Zeit, wenn grad mal Zeit dafür, dabei jede Menge Bilder zu löschen und verkleinere meine Bilder ja schon immer über „IrfanView“… Aber wahrscheinlich noch immer zu wenig. 🙄
      So schnell ging es bei mir im Blog auch plötzlich mit dem Verschwinden von Speicherplatz, weshalb ich erstmal erschrak und nun muss ich mich da eben durcharbeiten… Anstatt neues zu posten.
      Herzlichen Dank und hab auch du ein schönes Wochenende! 🍀🌞

      Gefällt 1 Person

      • Ich gesteh’s, ich habe mir vor einigen Jahren schon Speicherplatz dazu gekauft. 😉 Trotzdem ist vor ner Weile von Jetzt auf Gleich die freie Kapazität dahin geschwunden wie Butter in der Sonne. Ich vermute sehr stark, dass WordPress da mal wieder verschlimmbessert hat, um mehr Nutzer:Innen dazu zu bewegen, Geld zu investieren. Nicht grade die feine englische Art – aber die scheint mittlerweile ausgestorben zu sein…

        Gefällt 1 Person

      • Googelte auch schon nach Möglichkeiten zum erweitern des Speicherplatzes bei WP, was am End immer mit Kosten verbunden war und ich zahle grundsätzlich nichts für Blogs sowie Programme, schon gar nicht wenn sie fast erpresserisch dazu zwingen Geld zu investieren…. So manches was mal wirklich gut, human und schön war ist inzwischen ausgestorben…. Leider!

        Gefällt 1 Person

    • Nach über 10 Jahren nur 9% Speicherplatz verbraucht kann irgendwie nicht richtig sein. Denn soweit ich deinen Blog kenne, schreibst du ja auch relativ regelmäßig Beiträge mit Bildern und beteiligst dich an Projekten.
      Solltest vielleicht mal genau nachschauen, ob diese 9% eventuell nicht dein restlicher Speicherplatz im Blog ist. 🙄
      Früher bloggte ich noch relativ oft und wenn Fotos im Beitrag vorkamen, dann hauptsächlich als Collage gebastelt, was nicht so viel Speicherplatz verbrauchte.
      Nachdem ich mir einen neuen Fotoapparat kaufte, poste ich auch gerne die Bilder „unverbastelt“ auch als Galerie und dummerweise verkleinerte ich die offenbar noch zu wenig!? Bin aber schon fleißig am daran arbeiten, wenn zwischendurch mal Zeit dafür ist.

      Gefällt 1 Person

      • “ 6.144 MB Speicherplatz verfügbar
        528,17 MB (9 %) Speicherplatz belegt “
        So heißt es in meinem Dashboard. Bei über 1000 Beiträgen, die meisten mit Bildern, kommt mir das auch seltsam vor. Aber ich beschwer mich nicht! Denke nur, dass diese Angaben womöglich nicht immer stimmen, also auch bei dir nicht.
        Ich habe aber von Anfang an die Bilder verkleinert, was immer Extra-Arbeit ist, wenn man sie hinterher wieder einigermaßen scharf kriegen will.

        Gefällt 1 Person

      • Das freut mich ja für dich und bin aber auch froh, dass viele andere Blogger mir inzwischen über das gleiche Problem mit dem Speicherplatz in ihren Blogs berichteten, was nur mit Löschen von Bildern zu lösen ist.
        Sehe in deinem Blog, dass du sehr viel schreibst aber nur wenige Bilder in den Beiträgen hast. Als ich vor meinem Beitrag hier schon mal sehr viele alte Beiträge löschte tat sich trotzdem fast nichts am Speicherplatz. Erst als ich damit begann auch Fotos in den Medien zu löschen sah ich wieder Horizont… Und auch ich verkleinere schon immer meine Bilder vor dem hochladen im Blog, was über IrfanView für mich keine große Extra-Arbeit ist.

        Gefällt 1 Person

      • In den letzten Jahren habe ich kaum einen Beitrag ohne Bild gepostet, es sind also viele Bilder.
        Löschen musst du sie auf jeden Fall in der Mediathek, nur dann wird Speicherplatz frei. In einem Beitrag ist es ja nur ein Link. Wenn du den löschst, ist das Bild in der Mediathek trotzdem noch da.
        Das Verkleinern an sich ist kein Aufwand, aber die Qualität leidet immer. Deshalb bastle ich immer nochmal dran rum, damit es nicht zu verschwommen aussieht. Ist das bei Irfanview nicht notwendig? Bleibt die Qualität gleich?

        Gefällt 1 Person

      • Bei mir sind es oftmals viele Bilder aber wenig Text in einem Beitrag, weil ich nur blogge wenn es mir auch wirklich danach ist und mich dann schwer für nur einige Bilder entscheiden kann.
        Alles andere ist inzwischen ja auch längst hier von meinen treuen Followerm zu lesen und beim verkleinern mit IrfanView sehe ich keinen Unterschied zum Original!

        Gefällt 1 Person

  12. Sehr schöne Worte, vielen herzlichen Dank dafür! 🙂
    Das mit dem Speicherplatz ist wohl ein allgemeines Problem. Hatte die Bilder von Anfang an verkleinert. Trotzdem schwindet langsam, aber sicher auch bei mir das Speichervolumen. Löschen möchte ich eigentlich nichts, vielleicht tut sich irgendwann noch eine andere Lösung auf.

    Gefällt 1 Person

    • Herzlichen Dank auch an dich! 🤗
      Ja, das mit dem Speicherplatz ist inzwischen wirklich ein Problem und Beiträge löschen nützt so gut wie gar nichts, sondern nur das Löschen der Bilder in der Galerie, was für mich aus Zeitmangel auch ziemlich langwierig und nervig wird.
      Aber gibt wohl keinen anderen Weg und darauf einen neuen Blog zu erstellen hab ich absolut keine Lust.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.