wieder zurück

von der so schönen Insel Usedom
und trotz dort in dieser Zeit nicht so gutem Wetter
war mein Urlaub sehr schön, interessant und perfekt!
So richtig gut waren für mich auch die frischen Fischbrötchen,
die ich mir täglich mit Genuss munden ließ,
auch weil es das bei uns in Franken natürlich nicht so gibt.
Entsprechend nun auch wieder mein Bild für Roland’s schönes Projekt
bei ROYUSCH-UNTERWEGS

>>„Wöchentliche Fotochallenge“ #31

mit dem Thema „gut“ für diese Woche
Nachdem ich anfangs im Urlaub leider kein Internet hatte,
es dann auch nicht mehr wirklich vermisste,

werde ich es hier nun erst einmal wieder langsam angehen lassen
und meine über 1000 Fotos sortieren, ausmisten, alles erlebte dabei nachgenießen.
😀

Wünsche Euch allen auch einen guten Start in die Woche!

67 Gedanken zu “wieder zurück

  1. Vielen lieben Dank Hanne, dass du mit diesem guten und leckeren Fischbrötchen, wieder bei meiner Foto-Challenge zum Thema „Gut“ dabei bist 😊
    Das würde ich jetzt auch gerne essen, wobei mir ein Hering lieber wäre, muss ich gestehen 😉
    Liebe Grüße und auch dir noch viel Spaß beim durchschauen deiner Bilder,
    Roland

    Gefällt 1 Person

    • Auch Huhu und danke! 🤗
      Zumindest konnte ich bis jetzt die Fotos vom Handy und meiner Kamera schon mal aufs Laptop ziehen und kurz überfliegen. Aber hoffentlich bald auch ganz in Ruhe dabei in Erinnerungen schwelgen.
      Liebe Grüße auch von mir zu dir 💖🍀

      Gefällt mir

    • Auch auf diese feinen Fischbrötchen dort freute ich mich schon sehr und genoss sie auch täglich! 😊
      Hab noch einige Termine „abzuarbeiten“ und komme hoffentlich auch bald dazu die Fotos ganz in Ruhe anzuschauen usw… 😉
      Liebe Grüße auch von mir zu dir 🍀

      Gefällt mir

    • Das ist lieb, Dankeschön! 😊
      Bei uns in Franken esse ich auch sehr gerne Brötchen mit Räucherlachs, wobei es aber wahrscheinlich trotzdem ein anderer Räucherlachs ist wie bei euch. Aber an der Ostsee liebe ich Matjes in jeder Variation, weil so frisch und entsprechend lecker für mich.
      Viele Grüße auch an dich und werde bestimmt beim Sortieren nochmals Freude an den schönen Urlaubserinnerungen haben. 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Willkommen zurück, liebe Hanne, 🌼
    und prima, dass du einen schönen Urlaub hattest. Die Insel Usedom war das Ziel zu den Zeiten als ich noch ins Kinderferienlager fahren konnte… 😉Mein Gott ist DAS laaaange her! 😃 Dir nun ganz viel Freude dir beim Sortieren deiner Fotos… 🌼🍀🌞
    Herzliche Grüße,
    Elke 💜

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, liebe Elke und wir hatten wirklich wieder eine wunderschöne Zeit auf Usedom! 🤗
      Einen Ort auf der polnischen Seite Usedoms besuchten wir auch, weil mein Mann in seiner Kindheit dort sehr schöne Tage im Kinderferienlager verbringen durfte und war sehr interessant zu sehen was daraus wurde. Jedenfalls erkannte er nichts mehr und so genossen wir einfach so dann noch den ganzen Tag dort, in dem inzwischen sehr belebten Touristen-Ferienort. 😀
      Dankeschön, zumindest schaffte ich es schon mal alle Fotos aufs Laptop zu laden und hoffentlich bald auch zu sortieren, in Erinnerung schwelgen… 🍀🌺🌞
      Herzliche Grüße auch von mir zu dir 💚

      Gefällt 1 Person

  3. Ach ja, Fischbroetchen. Die gibt es leider, leider, ja auch hier nicht. 😦 Schoen, dass Du wieder heil und gesund zurueck bist. Auf dien uswahl aus Deinen ueber 1000 Fotos [Du bist ja noch aktiver als ich!!] freue ich mich schon.
    Liebe Gruesse,
    Pit

    Gefällt 1 Person

    • Fischbrötchen gibt es bei uns zwar auch in manchen Buden zur Kirmes, aber nie so frisch und lecker wie dort an der Ostsee.
      Das ist lieb, Dankeschön und seit ich wieder mit Handy für die Zuhause gebliebenen via WhatsApp, sowie meiner Kamera für besondere Aufnahmen fotografiere, erschrak ich heute am PC schon etwas über die Anzahl der gemachten Fotos. 😀
      Liebe Grüße auch an dich 🍀

      Gefällt mir

      • ich muss nochmals auf das Fischbrötchen kommen. Ich würde jederzeit einen gebackenen Fisch auf einem Brötchen essen aber eben keinen „rohen“ wenn ich mal das so bezeichnen darf !
        Freut mich wenn man trotz dem Wetter viel unternehmen konnte. Wie gesagt , bin gespannt !

        Gefällt 1 Person

      • Überall würde ich solche Matjesbrötchen, was ja wirklich roher Fisch ist auch nicht essen. Aber direkt und entsprechend frisch an der „Quelle“ bzw. Küste hab ich keinerlei Bedenken und ich esse sie nunmal sehr gerne.
        Uns war ja bewusst, dass wir an die Ostsee und nicht ans Mittelmeer fahren, entsprechend auch unsere Einstellung dazu. Die in der Zeit zu Fuß gemachten über 100 km wären uns bei wärmeren Temperaturen wahrscheinlich nicht so leicht gefallen und vor allem auch diese herrlich frische Luft, Brise dort tat mir extrem gut! Optimales Wetter um sich so viel wie möglich anzuschauen, denn Ausruhen können wir uns such zu Hause genügend.
        Mit den Fotos dauerts etwas, weil noch zu viel anderes zu machen ist und mir deshalb bissl die Zeit für den PC fehlt.

        Gefällt 1 Person

      • dann hat doch alles gepasst ! Das mit dem Fisch wäre nicht mal das Problem mit dem wo sie herkommen sondern für mein Auge ! Rohes Fleisch ist einfach nicht mein Ding !
        Was die Fotos betrifft nimm dir die Zeit die du für richtig hälst.
        Andere Dinge gehen vor !!

        Gefällt 1 Person

    • Das ist schön liebe Brigitte!
      War zwar schon mal auf der auch sehr schönen Insel Rügen, aber auf Usedom im vergangenen Jahr zum ersten mal. Denn sind ja doch ziemliche Strecken von uns aus, 9 Stunden Fahrzeit einschl. kleine Päuschen mit dem Auto und Eisenbahn kommt wegen der Maskenpflicht während der ganzen Fahrtzeit für mich nicht in Frage.
      Aber die lange Fahrt lohnte sich wieder sehr, denn war ein wirklich sehr schöner Urlaub bei dem ich eigentlich nichts wirklich vermisste.
      Dankeschön und viele liebe Grüße auch an dich 🤗🍀🌞

      Gefällt 1 Person

  4. Ganz ähnlich erging es mir im Norden. Wir waren in Schleswig-Holstein mit einem Abstecher nach Mecklenburg Vorpommern um den Heimweg noch etwas zu verlängern ;-).
    Fischbrötchen gehörten auch bei mir zum täglichen Genuss und nach und nach muss ich die zahlreichen Fotos ordnen und einige hier einstellen. Aber erst einmal wartet der Garten auf mich 🙂
    Liebe Grüsse Karin

    Gefällt 1 Person

    • Das ist schön und freut mich!😊
      Suchte inzwischen immer wieder mal schöne Bilder für meinen Blog aus und speicherte sie in einem separaten Ordner, aber irgend etwas lief dabei schief mit den Fotos und ich musste den kompletten Ordner mit den stundenlang aussortieren Fotos 8n die Tonne kloppen. Was mich so sehr verärgert, dass ich erstmal tief durchatmen muss bevor ich nochmals damit beginne.🙄
      Liebe Grüße und hab noch einen richtig schönen Tag 🍀🌞

      Gefällt 1 Person

    • Nach stundenlangem sortieren und dann auch Fotos auswählen für meinen Blog müsste ich die Auswahl komplett in die Tonne klopfen, weil wohl beim rüberkopieren in den Auswahlordner versehentlich irgend etwas angeklickt war und alle Fotos darin optisch wie miserable Aquarelle gespeichert wurden. *grummel*
      1000 Fotos im Botanischen Garten zu machen ist bei deinen Motiven und der super Qualität deiner ausgewählten Fotos überhaupt nicht verrückt. Werd dir den Gefallen also nicht tun neneneeee 😄
      Dankeschön, bin bei dem herrlichen Wetter zur Zeit natürlich wieder ständig unterwegs und war heute teils sogar auf Insekten jagt, aber leider nur mit der Handykamera.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.