nichts Schöneres

unter der Sonne, als unter der Sonne zu sein…
war zumindest ein Gedanke am Wochenende
bei einem wieder mal sehr schönen Ausflug in meine Lieblingsstadt
Bamberg, meine Geburtsstadt über die ich hier im Blog schon öfter berichtete,
ist eine fränkische kreisfreie Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Oberfranken.

Eines der Ziele war auch der alte Ludwig-Donau-Kanal,
denn die südlichste Spitze des Weltkulturerbe-Gebietes in Bamberg ist die Schleuse 100.
Sie ist die letzte Schleuse des in den Jahre 1836 bis 1846 entstandenen Ludwig-Main-Donau-Kanals.

Gleichzeitig ist sie die einzige Schleuse des alten Kanals, die bis heute noch voll funktionstüchtig ist. Jedes Jahr überwinden hier etwa 400 Schiffe einen Höhenunterschied von fast vier Metern. Dabei wird die Schleuse immer noch voll von Hand betrieben. Bis heute ist die Schleuse 100 für Bamberg von Bedeutung,
da sie für die Regulierung des Wasserstandes im linken Regnitz-Arm notwendig ist.

Hier fließt der alte Kanal wieder in die Regnitz

Zu meiner großen Überraschung und Freude entdeckte ich dann auch noch
beim schönen Spaziergang an der Regnitz, zwischen vielen Stockenten
eine wunderschön anzuschauende Mandarinente und konnte vor Begeisterung
fast nicht mehr aufhören zu fotografieren. ❤
Sie stammt ursprünglich aus Ostasien und gilt vor allem in China
wegen ihrer monogamen Lebensweise als Symbol für eheliche Treue.
Ihren Namen hat die Mandarinente von einem Ehrentitel,
der vor allem im alten, kaiserlichen China vergeben worden war.
In der Qing-Dynastie war sie sogar Abzeichen eines Zivilbeamten.
Seefahrer brachten die Mandarinente im 18. Jahrhundert nach Europa,
wo sie bis heute ein gern gesehener Ziervogel ist.

Aber wie sagte schon Sophia Loren so schön und richtig… ☀ ❤ ツ
Nicht die Schönheit entscheidet wen wir lieben,
sondern die Liebe entscheidet,
wen wir schön finden und
Charme ist der unsichtbare Teil der Schönheit,
ohne den niemand wirklich schön sein kann. 

66 Gedanken zu “nichts Schöneres

    • Das freut mich sehr, liebe Elke und auch an dich ein herzlicher Dank fürs hier begleiten! 🤗💖
      Obwohl morgens vor der Abfahrt wie vom Wetterbericht vorhergesagt die Sonne schien, versteckte sie sich am Ziel angekommen hinter dicken Wolken, was jedoch der Freude an dieser Erkundungstour keinen Abbruch tat und inzwischen freue ich mich in unserer seit ewig grau bewölkten Region über jeden durch die Wolken blitzenden Sonnenstrahl. 😉🌞🍀💞

      Gefällt 1 Person

    • Obwohl ich in der Bamberger Klinik geboren bin, besuchte ich wegen damals Umzug meiner Eltern nach Mittelfranken diese wirklich schöne Stadt erst als fast Erwachsene und entdecke seitdem immer wieder Neues, Schönes dort. 😊
      Dankeschön auch an dich 🤗

      Gefällt 1 Person

    • War auch ganz begeistert als ich sie entdeckte und ging beim fotografieren gefährlich nah an den Uferrand um sie so toll wie sie sich dann auf dem Ast präsentierte, im Bild festzuhalten. War auch witzig wie viele andere Leute ich dadurch auf dieses Pracht-Exemplar aufmerksam machte und vor allem deren seltsame Bemerkungen über diesen wunderschönen Exoten. 🤭
      Bei uns ist es auch nach wie vor windig schmuddelig und nicht wirklich schön. Können ja aber leider nichts daran ändern und nur das Beste daraus machen liebe Mathilda…
      Dankeschön, hab auch du einen schönen Tag und Kopf hoch!🍀🍀🍀💞🌞 Denn eigentlich hat sich das Wetter doch längst genügend ausgetobt und kann, sollte nun nur noch besser werden 🍀💞🌞💖❤️

      Gefällt 1 Person

      • Fotografen werden manchmal belächelt.. kenne ich und dass man sich manchmal in fast Gefahr bringt, aber bei so einer schönen Ente würde ich auch einiges in Kauf nehmen 🤗😊
        Wieder mal Mecker über das Wetter…ist einfach nur besch….😨😰
        Hab trotzdem einen schönen Tag 🌞🌼🌷❤💛

        Gefällt 1 Person

      • Einfach mit Schalk im Nacken zurücklächeln hat schon so manches geklärt und diese kleine Schönheit setzte sich so, umgeben von „ihrem Gefolge“ den Stockenten zwar sehr schön fotogen auf diesen Stamm, aber vom Weg aus waren leider auch bissl zu viele kleine Äste im Blickfeld, weshalb ich runter bis ans Wasser musste. Aber es lohnte sich wirklich und zum Glück hatte ich rutschfeste Schuhe an. 😄
        Das Wetter ist aber auch sowas von…. 🙈 und irgendwie auch kein Ende in Sicht, weshalb es zeitweise ziemlich ans Gemüt geht und sich nur meine Vorfreude auf die längst gebuchten Urlaube dagegen stemmt, das Schmuddelwetter an meiner guten Laune knabbern zu lassen. 🙄
        Dankeschön und wir schaffen das, liebe Mathilda!!! 🤗💞🍀❤️💖🌷

        Gefällt 1 Person

      • Nur gut, dass du nicht ausgerutscht bist. Ich hätte meinen Mann da runterschicken müssen, denn Abhänge schaffe ich nicht unbeschadet…
        Hört gar nicht mehr auf zu regnen und ich habe nicht nur schlechte Laune, auch morgens so müde.
        Alles Liebe 🐞🍀🥰❤ Mathilda

        Gefällt 1 Person

      • Ein Abhang war das nicht wirklich und es stand sogar etwas mehr vom Wasser weg eine Bank dort, aber das breite Stück Erde bis zum Wasser war feucht und deshalb etwas rutschig.
        Bin ja schon froh darüber, dass mein Mann mich bei solchen eigentlich gemütlichen Spaziergängen geduldig fotografieren lässt, wobei ich vor allem wenn mit der Kamera bewaffnet sehr oft stehen bleibe es und oftmals auch etwas länger dauert. Er geht dann einfach langsam weiter und irgendwann hole ich ihn auch wieder ein.😀
        Ist bei uns nicht anders mit dem Wetter und kann das gesiffe vom Himmel auch nicht mehr sehen. Aber es nützt doch nichts sich dadurch die Laune verderben zu lassen sondern zieht nur runter, was wir ganz bestimmt nicht auch noch zu all dem Schiet brauchen.
        Müde bin ich auch viel wegen dem Dauertief draußen, aber hab ja keine Verpflichtungen mehr und zur Zeit auch keinerlei Termine, Zugzwang irgend etwas erledigen zu müssen und deshalb leg ich mich auch tagsüber einfach mal hin, wenn es mir danach ist um dann wieder fit und guter Dinge zu sein. 😉💖
        Dankeschön und alles Liebe, vor allem auch Zuversicht bezüglich wieder schönere Zeiten wünsche ich dir sowie uns allen von ganzem Herzen ❤️🍀🍀🍀💖🌷💞🥰🌞

        Gefällt 1 Person

      • Bin auch froh, dass mein Mann dabei ist, denn es gibt Situationen, wo ich nicht gehen kann, dann drücke ich ihm die Kamera in die Hand und er muss das für mich fotografieren. Macht er auch, nur er verwackelt zu oft und die Bilder sind unbrauchbar. Hat jetzt eine kleine Einführung bekommen, wie er es besser machen kann 😀 geht doch 😉
        Tagsüber kann ich einfach nicht schlafen, da müsste ich krank sein. Immer etwas tun und auch Pausen. Der Fernseher läuft jetzt öfter 🙄
        Eine gute Nacht wünsche ich dir liebe Hanne❤️✨🌜🌠💛😴😴

        Gefällt 1 Person

      • Zum Glück hab ich diesbezüglich keine wirklichen Probleme und bin immer wieder mal auch alleine unterwegs, wenn mein Mann mit Freunden eine reine Männertour macht, was ja auch sehr gut tut.
        Obwohl mein Mann sich früher eine gute Spiegelreflexkamera kaufte fotografierte er nie so viel und gerne wie ich, inzwischen nicht einmal mehr mit seinem Handy und es reicht ja auch, wenn ich für schöne Erinnerung Foto sorge… Meint er jedenfalls und was solls, denn muss ja auch nicht sein.
        Tagsüber mal für 20 Minuten hinlegen heißt nicht, dass ich dann schlafe sondern einfach mal mit Beine hochgelegt auch innerlich zur Ruhe komme, möglichst entspanne und wurde mir so bei meinen Aufenthalten der Reha beigebracht.
        Der Fernseher wird prinzipiell nicht vor 19.00 Uhr zu den Nachrichten eingeschaltet, es sei denn es ist etwas weltbewegendes passiert. 😉
        Heute vom Wetter her wieder etwas stürmisch und nass, also wird nach gemütlichem Frühstück wieder durchdacht was zu erledigen ist und losgelegt.
        Hab einen guten Tag, liebe Mathilda und lass dich vom Wetter nicht zu sehr beeinflussen! Bin ja selbst inzwischen auch ziemlich wetterfühlig was mich sehr ärgert aber nö, auch davon lass ich mich nicht runterziehn und mir das Leben vermiesen. 😎💞🍀💖🌷❤️

        Gefällt 1 Person

      • Mein Laptop kommt ja bezüglich WP nur zum Erstellen eines neuen Beitrages zum Einsatz, weil ich ansonsten alles übers Handy mach und daher entdeckte ich deinen Kommentar erst jetzt. Freute mich aber dafür umso mehr darüber! 🤗💞🍀
        Dankeschön, das wünsche ich dir auch von Herzen ❤️💖🌻🌞

        Gefällt 1 Person

  1. Ich war noch nie dort, aber was du zeigst gefällt mir sehr.
    Die Mandarinente ist sehr hübsch.
    Hier schwimmt eine männliche Brautente zusammen mit Stockenten.
    Das sind auch sehr hübsche Vögel.
    Danke fürs Zeigen und hab einen guten Start in den neuen Monat.
    Liebe Grüße Brigitte

    Gefällt 1 Person

    • Bamberg ist eine wirklich schöne Stadt und nicht nur einen Besuch wert. Könnte mir sogar vorstellen dort zu wohnen, aber einen alten Baum verpflanzt man nicht und umso schöner sind immer wieder die Aufenthalte dort. 😉
      Brautenten sind auch sehr hübsch und ist irgendwie seltsam, dass diese kleinen Exoten immer Partnerlos mit den Stockenten zu sehen sind, wofür ich noch keine Erklärung fand.
      Dankeschön auch an dich und liebe Grüße von mir zu dir 🤗

      Gefällt 1 Person

      • Aha, das ist ja nicht so schön, obwohl ich auch diesen Enten die Freiheit gönne, auch von Herzen wünsche.
        Vom Herzen Danke für diese interessante Info und vielleicht finden sich ja doch einige dieser Ausreißer zusammen, denn auch im unserer Nähe am See entdeckte ich mal eine Mandarinente, sowie auch einige andere eigentlich nicht heimische Wasservogelarten.
        Liebe Grüße, Hanne

        Gefällt 1 Person

      • Das lässt zumindest hoffen, denn auch wenn diese Stockenten diese Mandarinente zumindest in ihrer Gemeinschaft aufnahmen, wonach es zumindest aussah, wird sie wahrscheinlich nie wirklich dazugehören und einen Partner/in finden denke ich.
        Dankeschön und liebe Grüße🤗

        Gefällt 1 Person

    • Freute mich auch zuhause am PC dann riesig darüber, dass einige von vielen gemachten Fotos dort richtig gut wurden, was mitunter gar nicht so einfach auf dem bissl rutschigen Uferrand war.
      War wieder dringen nötig einfach mal rauszufahren, egal wie das Wetter auch ist und Neues, wie auch diesen letzten alten Kanalabschnitt zu erkunden.
      Dankeschön und liebe Grüße auch von mir zu dir Nati! 🤗

      Gefällt 1 Person

  2. Was für einer schöner Ausflug, Danke fürs Mitnehmen 😊 Einige Objekte auf deinen Bilder kamen mir sehr bekannt vor 😉 und die Entenbilder, traumhaft. Da sind dir wirklich eine paar schöne Fotos gelungen!!!
    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Abend,
    Roland

    Gefällt 1 Person

    • War wieder mal fällig und zumindest schaute da auch immer wieder mal etwas Sonne durch die dicke Wolkendecke. 😉
      Nehm dich doch auch immer sehr gerne mit und danke dir herzlich fürs begleiten hier! 🤗
      In dieser Gegend von Bamberg waren wir zum ersten Mal und wusste bisher auch nicht, dass es dort einen richtig schönen Park mit sogar abgegrenzten Badestellen und andere interessante Wassersport-Möglichkeiten entlang der Regnitz gibt.
      Gibt immer wieder neues dort zu entdecken und diese Mandarinente war eine ganz besondere Überraschung für mich! 😊
      Dankeschön, liebe Grüße auch an dich und hab auch du einen richtig schönen Abend ✨

      Gefällt 1 Person

  3. Bamberg steht noch auf meiner Liste. Ich war mal vor vielen Jahren kurz mit Bekannten dort, als wir in der Nähe Urlaub gemacht haben. Da hast du Glück gehabr, dass du die Madarinente so gut fotografieren konntest. Anscheinend ist sie ja ruhig sitzen geblieben und hat dir zugeschaut. Das Wetter läßt bei uns auch zu wünschen übrig. Ändern können wir es leider nicht sondern nur auf schöne Tage hoffen.
    Liebe Grüße
    Harald

    Gefällt 1 Person

    • Hab auch noch eine lange Liste mit Orten, die ich unbedingt noch aufsuchen möchte und mal schaun was ich davon alles wirklich mache, noch machen kann im Laufe der Zeit.
      Diese hübsche Mandarinente war für mich ein echtes Highlight und meine Begeisterung war entsprechend groß bei diesem Anblick. Dauerte dann aber trotz toller Posen von ihr doch etwas länger sie richtig im Bild festhalten, weil zu viele Zweige die Sicht etwas behinderten und ich fast bis ins Wasser musste um diese Fotos machen zu können. Aber es lohnte sich und deshalb… No risk no fun. 😉
      Eine gute Einstellung bezüglich dem Wetter, die sich ich so zumindest versuche beizubehalten. Denn können es ja nicht ändern und nur das Beste aus allem machen.
      Dankeschön und liebe Grüße auch an dich 🤗

      Gefällt 1 Person

    • Deine Freundin in Schweinfurt wohnt ja nicht wirklich weit von Bamberg weg und ein Besuch dort lohnt sich allemal. Das Schlenkerla ist eine wirklich ganz tolle und sehr beliebte Kultkneipe, aber das Schlenkerla-Rauchbier ist überhaupt nicht mein Geschmack, als hätte jemand eine Scheibe geräucherten Schinken durchs Bier gezogen. 😀
      Aber die Atmosphäre und Stimmung dort ist vor allem draußen vor der Tür immer ganz toll und beliebter Treffpunkt. 😊

      Gefällt 1 Person

  4. Danke fuer’s Mitnehmen in diese fantastische Stadt mit ihren pittoresken Bauten. Ate Kanaele faszinieren mich enorm. Einer meiner schoensten Englandurlaube, wenn nicht DER schoenste, war eine Fahrt mit einem Narrowboat ueber englische Kanaele.
    https://wp.me/p107Dr-a7
    Die Fotos von der Mandarin-Ente sind absolut FAN.TAS.TISCH! WOW!
    Liebe Gruesse,
    Pit

    Gefällt 1 Person

    • Sehr gerne nehme ich dich hier auch immer wieder mit und auch lieben Dank fürs begleiten an dich!
      Ja, in England gibt es auch sehr schöne alte Kanäle wie ich es von meinem Sohn schon nach seinen Urlauben dort hörte und so eine Fahrt mit dem Narrowboat hat was faszinierendes, denke ich.
      Diese so hübsche Mandarinente begeisterte mich auch sehr und zum Glück machte sie beim Fotoshooting auch ganz toll mit!
      Dankeschön und liebe Grüße auch an dich 🤗

      Gefällt 1 Person

    • Ja, das ist Bamberg wirklich lieber Ernst und wenn du in der Suchspalte meines Blogs „Bamberg“ eingibst, kannst du noch so einiges Schöne, auch Interessante über Bamberg nachlesen.
      Dankeschön und liebe Grüße auch an dich ins so schöne Aargau. 🤗

      Gefällt mir

    • Ziel der Tour war eigentlich die letzte Schleuse 100 des alten Ludwig-Main-Donau-Kanals, über den ich hier auch schon öfter schrieb. Die Natur sorgt jedoch immer wieder für schöne Überraschungen und die Sichtung dieser hübschen Mandarinente war dann tatsächlich noch das i-Dipferl der eh schon sehr schönen Tour.
      Dankeschön und liebe Grüße an dich. 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..