wahre Worte …

Die Welt wird nicht bedroht
von den Menschen, die böse sind,
sondern von denen,
die das Böse zulassen.
(Albert Einstein)
Für mich stellen Liebe und Mitgefühl
eine allgemeine, eine universelle Religion dar.
Man braucht dafür keine Tempel und keine Kirche,
ja nicht einmal unbedingt einen Glauben,
wenn man einfach nur versucht,
ein menschliches Wesen zu sein
mit einem warmen Herzen
und einem Lächeln,
das genügt.

(Dalai Lama)

Werbeanzeigen

JETZT und HEUTE

„Es gibt zwei Arten, sein Leben zu leben:
entweder so, als wäre nichts ein Wunder –
oder so, als wäre alles ein Wunder.
Ich glaube an Letzteres!
(Albert Einstein)
Deshalb…
genieße deine Zeit

denn du lebst nur JETZT und HEUTE.
MORGEN kannst du GESTERN nicht nachholen
und
SPÄTER
kommt
FRÜHER
als du denkst!

Gedanken der Liebe

Am Anfang gehören alle Gedanken der Liebe.
Später gehört dann alle Liebe den Gedanken.
(Albert Einstein)

Gefühle_Herz an Herz

Nicht die Dinge sind positiv oder negativ.
sondern unsere Einstellung macht sie so.
(Epiktet griechischer Philosoph, 50-138 n. Chr.)

3c7bf74f7c065aa6f8628819b84d9a55

„Lohnt es sich denn?“ fragt der Kopf.
„Nein, aber es tut so gut!“ antwortet das Herz.herze_klar-rot-dunkel.jpg

Es gibt Menschen
bei denen du deine Beine und deine Seele baumeln lassen kannst.

Du kannst einfach nur du selbst sein, ohne Fassade, ohne Zweifel,
manchmal sogar ohne Worte.

Diese Menschen sind selten,
hat man einen gefunden muss man ihn festhalten.

(Autoren unbekannt)

Stille Naechte