Zeitverschwendung ?

Zeit, die du gerne verschwendest, ist keine Zeitverschwendung.
(Marthe Troly-Curtin)

Wunderschöne Stunden verbrachte ich letzte Woche bei der Bundesgartenschau
in Heilbronn.

Die Bundesgartenschau in Heilbronn findet vom 17. April bis 6. Oktober 2019 statt.
173 Tage blühendes Leben und überraschend vielfältig.
Auf 40 Hektar der Innenstadt naher Fläche und am Neckar präsentieren sich in der Gartenausstellung außergewöhnliche Gärten, Highlights aus Kunst, Musik, Tanz und Sport und Wissensangebote zu Themen rund um Garten, Gesundheit, Stadt und Mobilität.Das schönste Geschenk ist gemeinsame Zeit.
Denn keiner weiß, wie viel uns davon bleibt.Auf dem Neckar gab es abends noch als Highlight eine fantastische Wasser-Lichtershow
mit einer sehr schönen interessanten kleinen Geschichte des Wassertropfens dabei,
was diesen traumhaft schönen, wenn auch bissl anstrengen Tag abrundete.

das Leben ist schön !

Von einfach war nie die Rede. 😉 Diese so wunderbaren Zeilen fand ich im Netz und sie begeisterten mich sehr :
Lebe Dein Leben …   
Lass dich fallen.

Lerne Tiere zu beobachten.
Pflanze unmögliche Gärten.
Mache kleine Zeichen, die „ja“ sagen und verteile sie überall in deinem Haus.
Werde ein Freund von Freiheit und Unsicherheit.
Freue dich auf Träume. Weine bei Kinofilmen.
Schaukel so hoch du kannst, mit einer Schaukel bei Mondlicht.
Pflege deine Stimmungen, sie sind wichtig,
weigere dich, immer verantwortlich zu sein.
Du willst etwas machen, dann nur aus Liebe…
Glaube an Zauberei. Lache viel.
Bade im Mondlicht, träume wilde, fantasievolle Träume.
Zeichne auf Zeitungen.
Lies jeden Tag etwas schönes.
Stell dir vor, du wärst verzaubert.
Lache mit Kindern. Höre alten Leuten zu.
Öffne dich, tauche ein, sei frei.
Liebe dich selbst. Lass die Angst fallen.
Unterhalte das Kind in dir.
Spaziere durch den Regen und lächle.
Umarme Bäume und schreibe Liebesbriefe.
(Tanja M. Mayer)
Quelle: Sprüchetante.de

Spätsommer …

Die Blumen machen den Garten, nicht der Zaun. 😉

Die Blume erweist sich als größerer Pionier
eines neuen Verhältnisses zwischen Welt und Seele, als wir ahnen.
Es gehen unvorstellbare Wirkungen von Gärten und Blumen aus.
(Karl Foerster)
Wenn der Frühling Verheißung ist und der Sommer Erfüllung,
darf ein schöner Herbst als die schönste Gnade Gottes bezeichnet werden.
(Volksmund)

Unterwegs …

im liebevoll gestalteten, noch immer blühenden Garten
einer sehr kreativen Manufaktur, in der Fränkischen Schweiz entdeckt.
Im Herbst
steht in den Gärten die Stille, für die wir keine Zeit haben.
(Victor Auburtin)
Willst Du für eine Stunde glücklich sein, so betrinke Dich.
Willst Du für drei Tage glücklich sein, so heirate.
Willst Du für acht Tage glücklich sein,
so schlachte ein Schwein und gib ein Festessen.
Willst Du aber ein Leben lang glücklich sein,
so schaffe Dir einen Garten.
(japanische Weisheit)
Ärgere dich nicht darüber, dass der Rosenstrauch Dornen trägt,
sondern freue dich darüber, das der Dornenstrauch Rosen trägt.