einfach mal so… ;-)

Beliebt zu sein
ist eigentlich ganz einfach.
Man muss immer nur das sagen,
was die anderen hören wollen …
Aber genau das liegt mir nicht.
Manchmal
nehme ich Abstand,
um in Ruhe nachzudenken.
Und manchmal nehme ich Abstand,
weil ich in Ruhe nachgedacht habe …

Wenn du still bist

verstehen dich nur Menschen,
die dich fühlen…
Im Regen ohne Schuhe zu laufen und das Leben genießen,
ist nicht verrückt…
gleichzeitig weinen und lachen zu können,
ist nicht irre…
zu wissen, dass Geld nicht glücklich macht,
ist nicht dumm…
mit Tieren und Pflanzen zu sprechen,
ist nicht seltsam…
Sterne anlächeln und Bäume umarmen,
ist nicht kindisch…


Die schönsten Dinge auf der Welt

kann man nicht erklären…
weder hören, noch sehen,
sondern nur mit dem Herzen ❤ fühlen.

wie es oft kommt

Manchmal fehlen einem die Worte,
dabei möchte man so viel sagen.
Manchmal sagt man zu viel,
da wo man besser schweigen sollte.
Manchmal möchte man einfach nichts hören,
und wartet doch auf eine Antwort.
Manchmal kennt man sich selbst nicht mehr,
und doch erwartet man,
dass andere wissen müssten was man fühlt.
Aber ganz selten, vielleicht auch nie,
macht man das, was richtig wäre…
Wenn einem das Wasser bis zum Halse steht,
sollte man den Kopf nicht hängen lassen.
Aber ich tus trotzdem zur Zeit… 🙄

mein Wunsch

den Sommer genießen mit allen Sinnen
Riechen, Hören, Schmecken, Sehen, Fühlen…
Blumen und Gräser am Wegesrand
Rosen, mit denen mich Schönes verband
Überall sich verströmende Düfte
Wärmende Sonne, kühlende Lüfte
Vogelgezwitscher in Büschen und Bäumen
Waldbeeren schmecken wie zarte Träume
Sehen wie herrlich die Natur erwacht
Sonnenstrahlen bis das Herz fröhlich lacht
Zärtlich streichelnder Wind auf der Haut
Fühlen, empfinden – was Herz und Seele aufbaut

Und erkennst du wie süß die Liebe schmeckt
dann ist auch noch dein sechster Sinn geweckt. 😉