Träumen …

die Stille, die Ruhe genießen und Kraft schöpfen,
um immer wieder neu beginnen zu können.
Das Schöne wirkt entspannend, ohne zu langweilen.
Der Reichtum der Zukunft ist nicht Geld und Besitz,
sondern Raum und Zeit…
In jedem Fall an jedem Ort
wirkt Ruhe wie ein Zauberwort! 😉

Unterwegs …

im liebevoll gestalteten, noch immer blühenden Garten
einer sehr kreativen Manufaktur, in der Fränkischen Schweiz entdeckt.
Im Herbst
steht in den Gärten die Stille, für die wir keine Zeit haben.
(Victor Auburtin)
Willst Du für eine Stunde glücklich sein, so betrinke Dich.
Willst Du für drei Tage glücklich sein, so heirate.
Willst Du für acht Tage glücklich sein,
so schlachte ein Schwein und gib ein Festessen.
Willst Du aber ein Leben lang glücklich sein,
so schaffe Dir einen Garten.
(japanische Weisheit)
Ärgere dich nicht darüber, dass der Rosenstrauch Dornen trägt,
sondern freue dich darüber, das der Dornenstrauch Rosen trägt.

Novemberblues?

Das muss nicht sein! 😉
N  ebelschleier über den Feldern
O  ffen noch Bäche, Flüsse und Seen
V  erblüht längst die Rosen
E  s locken die Wälder
M it erholsamer Stille
B  eruhigend und schön.
 rinnern an sehr schöne Zeiten
R  uhe genießen, Balast abwerfen …
H itze vorbei
E twas mehr Zeit
R uhe – befreit
B unt der Wald und Flur
S chöne Gedanken nur
r ä u m e n

nur ein Traum?

Friedliche Idylle,
vertraute Töne in der Stille…
plätschernde Enten am Ufer entlang,
Vogelgezwitscher – die Nachtigall sang.
Sonnenstrahlen im Wasser sich spiegelnd,
Halme im Grase – hin und her wiegend.
Hier findet man Ruhe – Geborgenheit,
ein Jeder hat für den anderen Zeit.
Dort wird nicht unterschieden
zwischen schwarz und weiß.
Friedliches Miteinander –
auf gemeinsamen
Gleis.
Es wächst die Natur,
ohne Pestizide und Gift.
Ohne Angst lebt der Mensch,
Natur und Tiere sind geschützt.

Dieser Ort – den wohl kaum noch einer kennt,
ist der Ort – den man auch den FRIEDEN nennt!
Ich entdeckte ihn einst, es war gar nicht so schwer,
ihn festzuhalten jedoch dagegen sehr.

… Denn erwacht man aus Träumen, muss man leider auch sehen,
wie schnell sie im Alltag vom Winde verwehen

schöne Momente

Es sind die Momente
die das Leben lebens- und liebenswert machen…
Ein gesamtes Meer voll Wasser
kann ein Schiff nicht zum Sinken bringen,
es sei denn es kommt in das Schiff hinein.
In ähnlicher Weise kann die Negativität der Welt
dich nicht kaputt machen,
es sei denn du lässt sie in dich hinein.
(Toi Nasu)Reisen
ist die beste Investition
in schöne Momente und Erinnerungen.

Aber…. auf dem Foto unten links bei den Kreidefelsen
warf eine Frau neben mir, an Deck des Schiffes, mit tränenden Augen
immer wieder gelbe, weiße und rote Rosenköpfe ins Wasser.

Was wohl ihre Art von Trauerbewältigung und nochmals Abschied nehmen
von einem geliebten Menschen war, was mich sehr tief berührte …
 … jedoch Konfuzius sagt:
Wenn das, was Du sagen möchtest,
nicht schöner ist als die Stille,
dann schweige.