die Fantasie

ist die schönste Tochter der Wahrheit,
nur etwas lebhafter als die Mama.
(Carl Spitteler)
Manchmal braucht man viel Fantasie,
um der Realität standzuhalten. 😉

Advertisements

nach Treppensturz

ausnahmsweise mal etwas Politik,
weil leider auch die  Realität

August 2017:
Zwei dumme Männer mit lächerlichen Frisuren
drohen sich gegenseitig mit Atomwaffen.
Hühnerställe werden mit verbotenen
Insektiziden desinfiziert.
Regierungen dementieren erst,
dass überhaupt was passiert ist
und rücken dann Dotter für Dotter
mit der Wahrheit heraus.
Dieselautos sind jetzt „puh“,
aber die Besitzer sollen sich
mit Umtauschprämien neue kaufen.
Man könnte den Irrsinn auf Hitzestich schieben,
wenn der Sommer nicht gerade
eine Pause eingelegt hätte.
Vielleicht will er uns damit ja aber sagen,
dass eine geistige Eiszeit begonnen hat? 😯„Heute ist invierno (Winter)
und nicht estate (Sommer)“
begrüßt mich auch der nette Herr,
der mir in meinem Lieblings-Cafe
immer meinen Cappuccino serviert.
Und wünscht mir gerade deshalb
einen besonders schönen Tag.
Das wärmt zumindest die Seele,
auch wenn derzeit Winter statt Sommer
im August herrscht.

Daher an alle meine lieben Leser
die auch von Sonne träumen, mal aufbauende Worte:
Der Regen vergeht, und Sommer ist eh,
was in deinem Kopf passiert! 🙂 ☀ 

Gesichter

Es gibt Gesichter, die jedes Mal, wenn sie auftauchen,
wieder etwas Neues mitbringen,
etwas, das man bis dahin noch nicht an ihnen bemerkt hat,
auch wenn man ihnen hundertmal begegnet ist.
(Fjodor Michailowitsch Dostojewskij)
Es gibt Millionen Gesichter der Wahrheit,
aber nur eine Wahrheit!
(Hermann Hesse)

wieder aktuell?

ein Neujahrsgebet aus dem Jahre 1883
des Pfarrers von St. Lamberti aus Münsterneujahrstag-gebet-hanne

Herr, setze dem Überfluss Grenzen,
und lasse die Grenzen überflüssig werden.

Lasse die Leute kein falsches Geld machen
aber auch das Geld keine falschen Leute.

Nimm den Ehefrauen das letzte Wort
und erinnere die Ehemänner an ihr erstes.

Schenke unseren Freunden mehr Wahrheit
und der Wahrheit mehr Freunde.

Bessere solche Beamten, Geschäfts- und Arbeitsleute,
die wohl tätig, aber nicht wohltätig sind.

Gib den Regierenden ein besseres Deutsch
und den Deutschen eine bessere Regierung.

Herr, sorge dafür, dass wir alle in den Himmel kommen.
Aber nicht sofort.taube1

Leben ist das, was passiert

…während du andere Dinge im Kopf hast.

john-lennon-hanne1

John Lennon, der Sänger und Gitarrist von „The Beatles“
wurde 1980 von Mark David Chapman erschossen.
Er wurde nur 40 Jahre alt.

Einige John-Lennon-Zitate, die auch heute noch aktuell sind:rose_linie

„Immer die Wahrheit sagen, bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.“

„Du brauchst niemanden, der dir sagt, wer oder was du bist.
Du bist, was du bist!“

„Leben ist das, was passiert, während du fleißig dabei bist, andere Pläne zu schmieden.“

„Man macht sich seine Träume selbst“.

„Zeit, die man zu verschwenden genießt, ist nicht verschwendet.“

„Gott ist ein Konzept, an dem wir unseren Schmerz messen.“

„Als ich 5 Jahre alt war, sagte mir meine Mutter immer, dass das Glücklichsein das Wichtigste im Leben ist.
Als ich zur Schule ging, fragten sie mich, was ich sein wollte, wenn ich erwachsen war.
Ich schrieb „glücklich“ hin.
Sie sagten mir, dass ich die Aufgabe nicht verstanden habe,
und ich sagte ihnen, dass sie das Leben nicht verstanden hatten.“

9491336289a795baf6041c2bf37e05fb

Nichts ist unmöglich;

es gibt Wege,
die aus jeder Situation führen,
und wenn unser Wille stark genug ist,
werden wir immer die notwendigen Mittel finden.
Es ist oft lediglich eine Ausrede,
wenn wir sagen Dinge seien unmöglich.
(Francois de la Rochefoucauld)Wege.hanne Versuchst du den Weg zur Wahrheit
mit dem Verstand zu finden,
erweist sich das als unmöglich.
Sobald du den Verstand jedoch fahren lässt,
sind da keine Hindernisse mehr da.