Unterwegs …

Leben bedeutet unterwegs zu sein, nicht möglichst schnell anzukommen.   

Genau das tat ich im August und tue es immer wieder sehr gerne. 🙂
Nur unterwegs erfährt man das Gefühl märchenhafter Verwunschenheit.
(Erich Kästner)Den leckeren riesigen Windbeutel, gefüllt mit Eis, Erdbeeren und Sahne,
genoss ich an meinem Geburtstag in Kipfenberg,
im oberbayerischen Landkreis Eichstätt. 
Kipfenberg – Naturpark Altmühltal,  ist der geografische Mittelpunkt Bayerns.
Von hier aus lässt sich der Naturpark Altmühltal ideal erkunden . Ein Besuch im Römer und Bajuwaren Museum. & Infopoint Limes lohnt sich!
Der römische Grenzwall Limes überquerte dort das Altmühltal.
Wichtig ist nicht, wo du bist, sondern was du tust, wo du bist.
(Afrikanische Lebensweisheit)

tierisch unterwegs

war ich gestern… bei herrlichem Wetter ☀ 
und nun hier tierisch zitiert, was ich hab 
fotografiert 😉
Die Mitteilungsmöglichkeit des Menschen ist gewaltig,
doch das meiste, was er sagt, ist hohl und falsch.
Die Sprache der Tiere ist begrenzt,
aber was sie damit zum Ausdruck bringen,
ist wichtig und nützlich.
(Leonardo da Vinci)
Unbegreiflich groß
ist bei Tieren die gegenseitige Liebe zu den Eltern und Jungen,
weil Gott, ihr Schöpfer,
den Mangel an Vernunft
durch ein Übermaß sinnlicher Gefühle ersetzt hat.
(Basilius von Caesarea)
Ein Sprichwort sagt:
„Wenn es dem Esel zu gut geht,
dann geht er aufs Eis“.

Wenn aber noch kein Eis da ist,
wälzt er sich offensichtlich genüsslich im Dreck… wie man hier auch sieht.😀
Der Löwe ist klug und mutig,
der Fuchs ist schlau,
der Bär ist stark,
das Lamm unschuldig,
der Wolf gefräßig,
und der Esel, ja der gute Esel.
Der hat dumm zu sein,
naiv, störrisch und feige dazu.

(Aesop)

das Leben

ist herrlich !!! 😀
Ein Mann wandte sich an seinen betagten Freund:

„Mensch, mein Leben ist nicht mehr erträglich.
Wir wohnen zu sechst in einem einzigen Raum.
Was soll ich nur machen?“

Der alte Herr antwortete:
„Nimm Deinen Ziegenbock mit ins Zimmer.“

Der Mann glaubte nicht recht gehört zu haben.

„Den Ziegenbock mit ins Zimmer?“

„Tu, was ich Dir gesagt habe“, entgegnete der alte Herr,
„und komme in einer Woche wieder.“

Nach einer Woche kam der Mann wieder,
total am Ende.

„Wir können es nicht mehr aushalten,
der Bock stinkt unerträglich.“

Der alte Herr sagt zu ihm:

„Geh nach Hause und stell den Bock wieder in den Stall.
Dann komm nach einer Woche wieder.“

Die Woche verging.
Als der Mann zurückkam, strahlte er über das ganze Gesicht.

„Das Leben ist herrlich!
Wir genießen jede Minute.
Kein Ziegenbock – nur wir sechs.“

Zwischendurch
ist es immer wieder mal wichtig
 auszumisten was runterzieht und schadet…
um Herz und Seele, sich selbst  zu schützen. 😉

positiv gedacht ;-)

*Die Vorstellung bestimmt das Verhalten*
Menschen definieren sich durch ihr Verhalten,
nicht durch ihre Worte.
Der Tag hat 24 Stunden
und unendlich viele Augenblicke
an etwas Schönes zu denken.
Am Ende eines jeden Tages
ist nur wichtig,
dass ein schöner Moment dabei war,
der dich lächeln ließ.

Vorbildlich!?

Ich bin nicht ein Mensch, dem dauernd viele Witze einfallen.froehlich-sein-hanneAber sozusagen das Lustige im Leben zu sehen, und die fröhliche Seite daran, und alles nicht ganz so tragisch zu nehmen,
das ist mir schon sehr wichtig.

Irgendein Schriftsteller hatte gesagt, die Engel können fliegen,
weil sie sich leicht nehmen.

Und wir könnten auch ein bisschen mehr fliegen, sozusagen,
wenn wir uns nicht ganz so schwergewichtig nehmen würden.

(Papst Benedikt XVI im August 2006 gegenüber Journalisten)trennlinien28_thumb

Unser Leben ist viel schwerer als das unserer Vorfahren,
weil wir uns so viele Dinge anschaffen müssen,
die uns das Leben erleichtern. 😉

unsere Träume

Unsere Träume,
unsere Sehnsüchte und bunten Hoffnungen
wollen ernst und wichtig genommen werden.
Wer sie verdrängt, unterdrückt das Beste in sich
und wird ein leerer Mensch.

Ours dreams,
our longings and multicoloured hopes
want to be taken seriously and importantly.
Who edges out them, suppresses best in himself
and becomes an empty person.4n8xea70k1l.gif