der innere Frieden

… ist etwas, wonach wir Menschen streben sollten.
Ruhe und Muße in sich selbst finden,
unabhängig von äußeren Umständen zu werden –
das wäre so schön, für alle.
Wer andere erkennt, ist gelehrt.
Wer sich selbst erkennt, ist weise.
Wer andere besiegt, hat Muskelkraft.
Wer sich selbst besiegt, ist stark.
Wer zufrieden ist, ist reich.
Wer seine Mitte nicht verliert,
ist unüberwindlich.

(Laotse)

Zufriedenheit

kuhAuf einem Bauernhof taucht immer wieder ein Mann auf,
der sich offensichtlich ganz gern
in dem riesigen Kuhstall des Bauern aufhält.

Eines Tages fragt der Bauer den Besucher,
ob er sich auch einen Bauernhof kaufen wolle.bauer

„Nein, nein“, erklärt der Mann, „ich bin Psychiater
und brauche hin und wieder zur Erholung eine Stunde
unter weiblichen Wesen,

die mit sich und der Welt zufrieden sind!“

34