Never give up ツ

Immer wieder mal bei Gelegenheit beobachte ich einen Storch,
der schon seit vielen Wochen mit aller Kraft und Ausdauer versucht
ein Nest auf dem Giebel eines großen historischen Gebäudes zu bauen.
Was, wie man auf dem Handyfoto erkennt, eigentlich gar nicht funktionieren kann
und hab keine Ahnung, warum der Storch das auch nach Wochen nicht kapiert… 🙄
Unter anderem davon, sowie auch durch unsere so süßen
wuscheligen Besucher im Garten inspiriert, sehr weise und motivierende Worte:

„Wenn der Plan nicht funktioniert, dann ändere den Plan,
aber niemals dein Ziel!“

38 Gedanken zu “Never give up ツ

  1. Der arme Storch kann einem wirklich leid tun, aber es scheint ab und an doch zu gelingen auf dem First zu bauen. In Ludwigsburg haben die Störche jahrelang so gebrütet, bis das Nest irgendwann abstürzte. Im Zuge der notwendigen Dachsanierung wurde dann die Nithilfe errichtet, die auch gút angenommen wurde…

    Gefällt 2 Personen

    • Schon letztes Jahr bemühte sich ein Storch, weiß aber nicht ob es der gleiche war, auf diesem Giebel ein Nest zu bauen. Wobei das viele angeschleppte Geäst aber immer wieder auf dem Dach abrutschte und sich neben dem Gebäude am Parkplatz ansammelte.
      In diesem Ort gibt es einige Nisthilfen für Störche, die aber alle längst von den alteingesessenen Rückkehrern belegt sind und bin selbst neugierig, ob sich die Stadt noch etwas einfallen lässt, um diesem fleißigen, aber leider erfolglosen Nestlebauer irgendwie zu helfen…

      Gefällt mir

    • Ihm könnte wahrscheinlich geholfen werden und das hoffe ich auch sehr!
      In diesem Ort gibt es ja schon einige Nisthilfen für Störche, die inzwischen jedoch bereits alle von den alteingesessenen Rückkehrern belegt sind und mal sehen, was sich die Naturfreunde dort für den armen Storchen*in 🤭 einfallen lässt.
      Finde die Hörnchen auch immer extrem putzig und macht Spaß ihnen zuzusehen.
      Liebe Grüße auch von mir zu dir. 🤗

      Gefällt 2 Personen

      • Durch Sturheit alleine erreicht man nunmal nicht sein Ziel, was auch dieser Adebar noch lernen muss, denke ich. 😉
        Bei uns wachsen auch keine Nadelbäume, aber der Feldahorn ist mehrfach vertreten und der Samen dieser Bäume schmeckt unseren putzigen Hörnchen offensichtlich sehr. 😊
        Dankeschön liebe Mathilda, hab seit zwei Tagen Kopfschmerzen und hoffe sehr, dass es nur am shit Wetter liegt. 🙄❤️💖❤️🌷

        Gefällt mir

    • Wieder mal durch die Fensterscheibe gezoomt, weil es dabei ja immer schnell gehen muss und die flinken Hörnchen nicht ruhig bleiben können.
      Erst tat mir der Storch auch leid, aber in diesem Ort gibt es schon viele Nisthilfen für Störche, sowie auch andere und bessere Möglichkeiten sein Nest zu bauen. Sturheit alleine zahlt sich nunmal nicht aus und auch Störche müssen dazulernen.
      Dankeschön und viele Grüße auch an dich 🌼

      Gefällt mir

    • Das bin ich auch und schrieb ja auch schon unter anderem zu Mathildas Kommentar, dass man mit Sturheit alleine nunmal nichts erreichen kann.
      Meine Beiträge erstelle ich ja immer sporadisch, je nach Begebenheit und wonach es mir gerade ist. Worüber ich hier auch immer alle entsprechend auf dem Laufenden halte und hatte nicht damit gerechnet, dass dieser eigentlich sehr sture Storch so viel Mitgefühl hier erhält.😉
      Ganz liebe Grüße auch an dich 🌼🍀

      Gefällt mir

    • Dieser Storch hätte dort auch genügend andere, bessere Möglichkeiten um sein Nest zu bauen. Aber seit Wochen hält er stur an seinem Platz sowie Plan fest, was eher dumm und nicht arm für mich ist.
      Die Eichhörnchen flitzen bei uns zuhause im Garten, aber nicht dort und würden sich das Schauspiel wohl auch nur mit Kopfschütteln anschauen. 😉
      Dankeschön, liebe Grüße auch an dich und werde mich bemühen.

      Gefällt 1 Person

    • Nisthilfen gibt es dort schon zur genüge, aber inzwischen sind natürlich alle bereits von angestammten Heimkehrern belegt.
      Wäre er nicht so stur, dann hätte er sich längst einen besser zu bebauenden Platz gesucht und wäre inzwischen wohl fertig mit dem Nestbau. 😉
      Diese niedlichen Eichhörnchen sind mir auch sehr ans Herz gewachsen und ich freue mich immer sehr darüber, wie sie bei uns durch die Gärten turnen.
      Außer seit zwei Tagen Kopfschmerzen geht es mir soweit gut, danke liebe Brigitte!
      Liebe Grüße auch an dich 🌼🍀

      Gefällt 1 Person

  2. Wie bei den Menschen. Es gibt Sturköpfe die unbedingt mit dem Kopf durch die Wand wollen. Das geht bei ihm aber nicht, weil er auch keine Wand findet. Offensichtlich ist in der Storchenschule etwas falsch gelaufen oder er hat nicht aufgepasst.

    Gefällt 1 Person

  3. Ach, der arme Storch – er will es seiner Familie bestimmt besonders schön machen…aber so wird das mit dem Nachwuchs nichts

    Ich hab schon so lange kein Eichhörnchen mehr gesehen und wenn dann flitzen sie nur vorbei.

    Aber heute durfte ich einen jungen Rehbock sehen. Er stand am Strassenrand und sah einfach nur hübsch aus. Zum Glück ist er stehen geblieben.

    Gefällt 1 Person

    • So wie er sich anstellt und auch einfach nur stur so weiter macht, wird es wohl nichts mit Familie gründen und er muss erstmal erwachsen genug dafür werden.
      Eichhörnchen gibt es bei uns ständig in der Gegend, aber einen Rehbock zu sehen ist natürlich etwas ganz besonderes und sehr schön! 😊

      Gefällt 1 Person

      • Es war noch dunkel und unser Fernlicht hatte ihn wohl geblendet – er stand am Strassenrand wie eine Statue – Das kleine Geweih hatte noch nicht mal Abzweigungen. Aber er sah einfach nur toll aus

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.