Unglücklichsein

ist die Diskrepanz zwischen unseren Fähigkeiten und unseren Erwartungen.
Willst du ein sicheres Mittel wissen, um niemals glücklich zu sein?
Hänge traurig an den schönen Tagen, die endgültig vorbei sind.
Warte ewig auf das Glück, das irgendwann einmal kommen soll.
Denke nicht zu schnell, du könntest dann erst glücklich sein,
wenn du dieses Ziel erreicht und jenen Sieg errungen hast,
wenn dir ein Auto oder ein Haus gehört,
wenn du einen Supermann oder eine Traumfrau hast,
wenn du dir kostspielige Hotels und weite Reisen leisten kannst.
Das wahre Glück ist kein extravaganter Luxusartikel,
unerschwinglich teuer und unerreichbar fern.
Das Glück ist ganz nahe.
Am Tag von heute blühen kleine Freuden an deinem Weg.
Du musst sie nur entdecken und zu schätzen wissen
und dankbar dafür sein.
Hör auf, die Nöte von gestern wiederzukäuen.
Mach dir keine sinnlosen Sorgen um die Zukunft.
Wenn du heute nicht glücklich sein kannst,
erwarte nicht, dass morgen ein Wunder geschieht.
Heute musst du glücklich sein.

Aus dem Taschenbuch „In dir liegt das Glück“
Autor: Phil Bosmans
Gerade in dieser, für uns alle nicht einfachen Zeit,
gibt es zu viele einsame und dadurch sehr traurige Menschen,
denen diese aufbauenden Worte vielleicht sehr gut tun und helfen,
auch diese schwierige Zeit mit etwas mehr Zuversicht zu überstehen…
und wie zu erkennen ist, knüpft dieser Beitrag an meinem vorherigen an. wünsche ich allen meinen Lesern
von ganzem Herzen ❤

38 Gedanken zu “Unglücklichsein

  1. „Willst du ein Weilchen glücklich sein, dann leg dich auf den Bauch“

    Vorzugsweise auf einer bunten Wiese mit einem interessanten Buch.

    Ein Wahlspruch von meiner Tochter und mir seit ewigen Zeiten ♥

    Ja, wir müssen gerade jetzt versuchen die Glücksmomente fest zu halten.

    Heute scheint die Sonne und ich werde gleich versuchen, sie zu beim Untergehen zu schnappen.

    Das ist so eine feine Collage und es sind so wichtige Worte dazu, liebe Hanne.

    Vielen Dank dafür und viele liebe Grüße
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

    • Das ist ein ganz bezaubernder Wahlspruch von deiner Tochter und dir, den ich auch sehr gerne übernehme liebe Brigitte! 💖
      Gestern schien bei uns immer wieder mal die Sonne und es tat so gut beim Spaziergang an der frischen Luft einige Glücksmomente einzusammeln… Wozu auch das Grundfoto dieser Collage von einem Balkon unterwegs zählt, bei dessen Anblick ich immer wieder sehr Schmunzeln und fotografieren muss. 😊
      Vielen Dank auch an dich und viele liebe Grüße von mir zu dir 🍀🌟

      Gefällt 1 Person

    • Zu hohe Erwartungen führen bei nicht Erfüllung unweigerlich zu Enttäuschungen, kann somit nur unglücklich sowie unzufrieden machen…. und leider hast du mit deiner Feststellung recht. 😉
      Dankeschön und hab auch du ein schönes, hoffentlich erholsames Wochenende! 🍀🌟

      Gefällt 2 Personen

    • Sehr gerne liebe Mathilda. Die positiven Reaktionen auf diese Zeilen machen mich sehr froh, denn zeigt es mir doch, dass sie auch anderen zu Herzen gehen und somit wahrscheinlich etwas über diese Zeit hinweghelfen.
      Bin selbst ja auch ein sehr positiv denkender und entsprechend lebender, handelnder Mensch. Kenne aber auch einige, vor allem ältere Menschen, die sich zur Zeit sehr ängstigen und irgendwie verloren vorkommen, dadurch kein Licht am Horizont sehen und das geht mir ziemlich ans Herz.
      Alles Liebe auch für dich und bleib bitte so wie du bist! 🤗❤️💖❤️

      Gefällt 2 Personen

      • Ja, da kenne ich auch eine Person in unserem Haus. Sie ist aber noch keine 40 und arbeitet als Kindererzieherin. Party und Events sind für sie ein Muss und jetzt diese Einschränkungen…kann sie gar nicht akzeptieren…
        Nun ja, wir müssen doch alle zurückstecken.
        LG Mathilda ❤ 🍀💝😊⭐🎄

        Gefällt 1 Person

      • Na toll, wobei sie ja eigentlich als Pädagogin „etwas“ mehr Einsicht und Verständnis zum Verzicht zum Wohl aller aufbringen müsste…
        Eine liebe Freundin von mir ist Physiotherapeutin und arbeitet seit Jahrzehnten sehr gerne in diesem Beruf. In erster Linie macht sie Hausbesuche bei meist älteren gebrechlichen Menschen… und letzte Woche spielte plötzlich ihr vegetatives Nervensystem wegen inzwischen zu extremer Belastung verrückt… Tat mir natürlich sehr weh, als ihr Mann bei uns anrief und uns das mitteilte.🥺
        Ja, wir alle müssen und sollten auch zum Wohle, sowie Unterstützung aller zurückstecken und alles andere ist für mich purer Egoismus.
        Liebs Grüßle und hab noch einen schönen erholsamen Abend 🌟💖🍀❤️🤗✨💞

        Gefällt 1 Person

  2. Da hast du sehr schöne Worte von ihm ausgesucht. Diese Gedanken werden sicher dem einen oder anderen gut tun 🙂
    Und die Collage dazu ist wundervoll, das Kindergesicht so bezaubernd …

    Ich wünsche dir ein wunderschönes 4. Adventswochenende,
    liebe Grüßle von mir, Christel

    Gefällt 1 Person

    • Das freut mich zu lesen und meine Hoffnung dabei war ja auch, zumindest etwasHoffnung sowie Zuversicht in dieser Zeit zu teilen.
      Dankeschön, wobei dieses Kindergesicht ausnahmsweise nicht meine „damals Kleine“ zeigt, wie immer wieder mal auf vorherigen Bildern.
      Von Herzen Danke liebe Christel, das wünsche ich dir und deinen Lieben auch, mit lieben Grüßle von mir zu dir 🤗🍀🌟

      Gefällt 1 Person

  3. Hallo Hanne. Ja, der Mann hat eigentlich schöne Worte gefunden. Aber manche Menschen, denen man wirklich beistehen möchte, mit denen man seit Jahren zusammenarbeitet und mit denen man gut klar kommt, wollen einfach nicht Hilfe annehmen. Wenn Du in meinen letzten Beitrag schaust, es ist jemand, den ich schon sehr lange kenne, eine liebenswerte Person. Das Problem ist, dass manche nicht über den eigenen Tellerrand schauen möchten; sie verkriechen sich in ihrem eigenen Gram und kommen da nicht mehr heraus. Da kann man als lange Freundin noch so viel Zuversicht ausstrahlen – es hilft einfach nicht.

    Herzliche Grüße aus Berlin.

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Rosy,
    wie schon so oft bekam ich wieder keine Info über neue Beiträge bei dir, aber inzwischen wundert mich fast nichts mehr bei WP.🙄
    Schriebst ja erst kürzlich einen Beitrag über eine an sich liebenswerte Person, was ich auch ganz nach meinem eigenen Empfinden dazu kommentierte und auch zu der Person in deinem aktuellen Beitrag ändert sich nichts an meiner Einstellung dazu.
    Leider gibt es immer wieder auch Menschen, die nicht über den Tellerrand hinaus schauen möchten, vielleicht auch nicht können und sich lieber in ihrem eigenen Gram verkriechen, anstatt wirklich lieb gemeinte Hilfe von Freunden anzunehmen, die es wirklich gut mit ihnen meinen. Keine Ahnung was das ist und kann so ein fast selbstzerstörerisches oder extrem stures? ¿ Verhalten auch nicht wirklich nachvollziehen… Weiß aber aus selbst mal gemachter Erfahrung damit, dass Mitleid und entsprechendes betüdeln der schlechteste Ratgeber, erst recht keine Hilfe in so einer Situation ist.
    Wobei nun für mein erster Satz im Beitrag dick unterstrichen ist und danach solltest du dich vielleicht etwas richten, um nicht selbst immer nur unglücklich durch diese Situation zu sein.

    Gib bitte, gut auf dich acht und herzliche Grüße auch zu dir nach Berlin 🍀🌟

    Gefällt mir

  5. Danke für den nachdenkenswerten Beitrag
    🌟
    Manche Menschen möchte ich wirklich schütteln, wenn wieder die Ach-alles-ist-so-schlimm Platte losgeht, obwohl sie in einer komfortablen Lage sind. Wenn die Platte dann mit Früher-war-alles-besser garniert wird, dann roll ich innerlich nur mit den Augen.
    Früher versuchte ich, solchen Menschen klar zu machen, dass es ihnen doch gar nicht so schlecht ginge – aber sie wollen das nicht hören. Sie wollen sich gern in ihrem Gram suhlen.

    In diesem Sinne – ein frohes Adventswochenende 🌟 wünscht
    Sabine vom 🕷 🕸

    Gefällt 1 Person

    • Lieber Klaus, auch wenn es nicht immer gelingen kann glücklich zu sein ist es sehr wichtig, sich an den kleinen Dingen des Lebens erfreuen zu können, was ja dann auch ein Stück Glück ist.
      Dankeschön, das wünsche ich dir und deinen Lieben auch von ganzem Herzen 💖 und bleib bzw werde bitte gesund! 🍀🍀🍀🌟

      Gefällt mir

  6. Mit diesen Worten sprichst du mir aus der Seele!
    Bin eher der positiv eingestellte Mensch, aber manchmal ist es echt schwierig es auch zu bleiben, besonders, wenn man um die Ängste und Sorgen nahestehender Menschen weiss und gefühlsmässig eingebunden ist.
    Mein Grundsatz ist sich an den kleinen Dingen des Lebens zu erfreuen, sei es der Gesang der Vögel oder ein Spaziergang am Wasser oder wenn meine Hündin Jana voller Lebensfreude umhertollt.
    Es gibt so viel Schönes zu entdecken, man muss nur offen sein dafür.
    Liebe Grüsse Karin

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.