Genieße den Augenblick

denn der Augenblick ist dein Leben…
Der Frankenballoncup ist ein alljährliches Spektakel
für die Zuschauer und Heißluftballonfahrer
aus ganz Deutschland.
Am Samstag startete er am Nürnberger Flughafen, bei herrlichem Wetter. 🙂
Dabei handelt es sich um eine Wettfahrt.
Eine Aufgabe davon ist eine sogenannte „Fuchsjagd“.
Hierbei startet ein Ballon vorneweg, der Fuchs,
und bleibt ca. eine Stunde in der Luft.

An seinem Landeort legt der „Fuchs“ schließlich ein Zielkreuz aus.
Die Aufgabe der nachfolgenden Ballone ist nun, einen „Marker“,
das ist ein kleines Sandsäckchen mit langer Fahne,
möglichst dicht am Zielkreuz abzuwerfen.
Wer die geringste Ablage hat, gewinnt.
Was wären wir ohne diese Momente,
in denen wir nichts denken,
sondern nur fühlen müssen…
Das Leben ist wie eine Ballonfahrt.
Manchmal muss man erst Ballast abwerfen,
um wieder steigen, fliegen
träumen und lachen zu können.

30 Gedanken zu “Genieße den Augenblick

  1. Hallo Hanne, bist du schon mal mit einem Ballon gefahren? Es ist ein tolles Erlebnis. Zu meinem 50. Geburtstag habe ich eine Fahrt geschenkt bekommen und war danach ganz begeistert. Zu meinem 65. habe ich wieder eine Fahrt geschenkt bekommen und freue mich riesig darauf.
    Liebe Grüße Harald

    Gefällt 2 Personen

    • Hallo Harald, bin noch nie mit so einem Ballon gefahren, aber zwei meiner Geschwister. Mein Bruder war begeistert, aber bei meiner Schwester lief es nicht so dolle, weil „der Sprit“ versehentlich zu schnell alle war.
      Ist ja super, dass es so ein wunderschönes Erlebnis für dich war, das nach Wiederholung drängt.
      Vorfreude ist die schönste Freude und gönne es dir vom Herzen.
      Liebe Grüße auch an dich von Hanne, nicht Hannes😉

      Liken

    • War auch trotz Eisfüße, obwohl herrlich die Sonne schien, aber fast drei Stunden in der Kälte stehen… ein wunderschönes Erlebnis, den fast 30 Ballons bei Vorbereitung und in die Lüfte schweben zuzusehen.

      Liken

  2. Liebe Hanne,
    was für ein wunderschönes Event! Viele Ballons auf einmal sind schon ein herrlicher Anblick!
    Die Fuchsjagd hört sich echt spannend an und macht sicher den Beteiligten viel Freude, außer dem Fahren selbst. 😉
    Ballast abwerfen fällt einem aus einem Ballon heraus allerdings wirklich viel leichter!!!
    Hab einen feinen Wochenstart,
    liebe Grüße
    moni

    Gefällt 1 Person

    • Dieses Event war wirklich traumhaft schön, trotz eisiger Füße am Schluß bei mir liebe Moni.
      Es hoben so nach und nach ca 30 Ballons vom Boden ab und konnte mich gar nicht satt sehen an den Vorbereitungen, sowie auch dann den herrlichen Anblick am Himmel.
      Schau mir dieses Spektakel auch lieber von unten an und mit dem Ballast abwerfen ist es ansonsten tatsächlich nicht so einfach, aber zumindest teils machbar. 😉
      Dankeschön, das wünsche ich dir auch vom Herzen 💖🌞🍀

      Liken

    • War super schön lieber Klaus und ich sag auch immer wieder „Liebe das Leben und lebe die Liebe“.
      Dankeschön und komm auch du, bei herrlichem Wetter und hoffentlich soweit möglichst gesund, gut in die Woche. 🌞🍀

      Liken

  3. Moin Hanne,
    jetzt über den Laptop, nicht über das Smartphone.
    Es war ganz easy, dir zu folgen, ein kleiner WordPress Button ploppte auf. Drauf geklickt und da bin ich 🙂
    Bis vor unserem jetzigen Hund, dem Buddy, habe ich die Heißluftballons nicht geliebt, denn alle Hunde vor ihm hatten wahnsinnige Angst vor ihnen. Buddy macht das alles nichts aus, auch Gewitter und Silvester Knaller sind ihm „wurscht“.
    Siehst du, und so kann ich jetzt deinen schönen Beitrag voll genießen. Toll geschrieben und bebildert hast du ihn !
    Liebe Grüße Brigitte

    Gefällt 1 Person

    • Moin Brigitte,
      genau auf dieses plopp hoffte ich auch bei dir im Blog, aber nichts passierte. Weder am Handy, noch am Laptop. Geht mir aber in ei igen Blogs so, weshalb ich das Zusatzkästchen unter dem Kommentar mit Möglichkeit für Erhalt neuer Beiträge zum anklicken bevorzuge. Denn das klappt immer. 😉
      Kann mir gut vorstellen, dass Hunde Probleme mit Heißluftballons haben, denn können sie ja nicht zuordnen. Bei dieser Veranstaltung sah ich aber auch keine Hunde und wäre wahrscheinlich wegen den vielen Zuschauern auch nicht so gut gewesen.
      Die Bilder machte ich größtenteils durch die Maschen eines Schutzzaunes. Denn war ja gesperrtes Gebiet am Flughafen.
      Liebe Grüße auch an dich und Dankeschön. 🌞🍀🌼

      Liken

  4. Das Leben ist wahrlich eine Ballonfahrt….toller Vergleich….
    Ballons verzücken mich immer irgendwie…..sie fliegen so ruhig über einen weg und beruhigen irgendwie…..man kann mit ihnen entkommen, ohne viel Tram-Tram…

    Liebe Grüsse.

    Gefällt 1 Person

  5. Moin. Oh ja, schön. Nun bin ich wie alt? Egal, aber ich habe es immer noch nicht geschafft, in so einem Ballon mitzufahren. Als ich vor zig Jahren mal die Möglichkeit, war ich dann doch dienstlich verhindert. Und irgendwie blieb das Vorhaben dann auf der Strecke.
    Wenn das Leben ist wie eine Ballonfahrt ist, dann habe ich wenigstens mittlerweile genug Ballast abgeworfen 😉 um wieder „steigen, fliegen, träumen und lachen zu können“. 😉
    Viele Grüße von der Ostsee

    Gefällt 1 Person

  6. Moin Sven. Das Alter ist relativ und spielt doch eigentlich keine wirkliche Rolle. Jeder ist nur so alt, wie er sich fühlt und so jung, wie er im Herzen blieb, denke ich.😉
    Habs bisher auch noch nicht geschafft in so einem Ballon mitzufahren, bin mir aber auch nicht sicher, ob ich das überhaupt möchte. Von unten begeistern mich diese bunten Himmelsstürmer immer wieder sehr, weil so wunderschön anzusehen und sie ein Gefühl des über allem schwebens auch auf mich, alleine nur beim zuschauen übertragen.
    Ballast werfe ich immer wieder mal ab, wenn mich etwas oder jemand zu sehr runterzieht und es deshalb nötig ist.
    Denn träumen, lachen und die Freude am Leben lass I h mir von nichts und niemandem nehmen oder gar zerstören.
    Viele Grüße auch an dich, an der schönen Ostsee🌞🍀

    Liken

  7. Moin Sven. Das Alter ist relativ und spielt doch eigentlich keine wirkliche Rolle. Jeder ist nur so alt, wie er sich fühlt und so jung, wie er im Herzen blieb, denke ich.😉
    Habs bisher auch noch nicht geschafft in so einem Ballon mitzufahren, bin mir aber auch nicht sicher, ob ich das überhaupt möchte. Von unten begeistern mich diese bunten Himmelsstürmer immer wieder sehr, weil so wunderschön anzusehen und sie ein Gefühl des über allem schwebens auch auf mich, alleine nur beim zuschauen übertragen.
    Ballast werfe ich immer wieder mal ab, wenn mich etwas oder jemand zu sehr runterzieht und es deshalb nötig ist.
    Denn träumen, lachen und die Freude am Leben lass ich mir von nichts und niemandem nehmen oder gar zerstören.
    Viele Grüße auch an dich, an der schönen Ostsee🌞🍀

    Liken

Schreibe eine Antwort zu monisertel Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.