tierisch blumig zitiert ;-)

Blumen anschauen hat etwas Beruhigendes:
Sie kennen weder Emotionen noch Konflikte.
(Sigmund Freud)
Ein Menschheitstraum:
Die Erde in einen blühenden Garten zu verwandeln.
Wer Träume verwirklichen will,
muss tiefer träumen und wacher sein als andere.
(Karl Foerster)
Aus derselben Blüte
zieht die Biene ihren Honig
und die Wespe ihr Gift.
(Italienisches Sprichwort)
Wenn die Biene Honig sammelt,
bleibt der Blume Duft und Pracht.
So kann auch nur die Welt besitzen,
wer sie sich nicht zu eigen macht.
(Autor unbekannt)Der Mensch ist wie ein Granatapfel.
Wenn er den Mund öffnet,
zeigt er den Inhalt seines Herzens.
(Autor unbekannt)Die Freundschaft und die Liebe
sind zwei Pflanzen an einer Wurzel.
Die Letztere hat nur einige Blüten mehr.
(Friedrich Gottlieb Klopstock)

Advertisements

17 Gedanken zu “tierisch blumig zitiert ;-)

    • Herzlichen Dank lieber Klaus❣️
      Schau ja auch immer wieder bei Dir im Blog, was es so gibt und hinterlasse dann gerne entsprechende Zeilen dazu.
      Auch für Dich alles Gute und genieße die Zeit 🌞🌻🍀

      Gefällt mir

    • Bissl viele weise Worte sinds schon geworden liebe Moni… aber platt machen sollten sie dich eigentlich nicht.😄
      Wurde nur sehr von den schönen Blumen und Zeilen in deinem Blog inspiriert und motiviert, auch mal wieder mit meiner Kamera „bewaffnet“ durch den Garten zu schlendern… und das kam dann dabei heraus🏵️💮🌸🌼🌻🌺🐝😉
      Dankeschön 💖 und hab auch du noch ein richtig schönes entspanntes Wochenende 🌞🌻🍀

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.