genieße …

die kleinen Dinge.
Sie machen das Leben großartig !
Wie sich die Menschen plagen
und mühen um das Glück
Es mit Maschinen jagen
mit Geld und Politik

Und es scheint mir, man muss wieder lernen zu sehen
Ja, es scheint mir, man muss wieder lernen zu sehen

G’rad die kleinen Dinge im Leben
die sind das Glück, das uns fehlt
Denn die kleinen Dinge im Leben,
die sind die Seele der Welt

Es gibt doch Licht und Farben
Ein Kinderlachen auch
Die sommerweiten Garben
Und einen Frühlingsstrauch

Ja, es scheint mir, man muss wieder lernen zu sehen
Ja, es scheint mir, man muss wieder lernen zu sehen

Es gibt den Wind,
der leise die Gräser wiegen kann
Den Falter auf der Reise
vom Klee zum Löwenzahn

Ja, es scheint mir, man muss wieder lernen zu sehen
Ja, es scheint mir, man muss wieder lernen zu sehen

Es gibt ein Wort zu sagen
für Freunde in der Not
und Träume, die uns tragen
ins neue Morgenrot

Ja, es scheint mir, man muss wieder lernen zu sehen
Ja, es scheint mir, man muss wieder lernen zu sehen

G’rad die kleinen Dinge im Leben
Die sind das Glück, das uns fehlt
Denn die kleinen Dinge im Leben
Die sind die Seele der Welt

G’rad die kleinen Dinge im Leben

Ja, die kleinen Dinge im Leben…

(„Die kleinen Dinge“ Udo Jürgens)

Das Leben ist wunderschön.
Ein Moment, ein Augenblick, eine Minute, eine Stunde, ein Tag.
All diese Zeiten kommen nie wieder.
Warum dann sie an Wut, Furcht, Groll oder Sorge verschwenden.
Jedem von uns bietet die Welt so vieles,
wenn wir nur Augen dafür haben, es zu sehen,
ein Herz um es zu lieben und Hände um es zu ergreifen –
es gibt so vieles, was einen beglücken kann
und wofür man dankbar sein sollte!
(Buchzitat: Lucy M. Montgomery in Anne Kingsport)

8 Gedanken zu “genieße …

  1. Hallo Hanne,

    dein Beitrag gefällt mir. Er weist auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben hin. Wir rasen und rennen und lassen uns unter Druck setzen und das wirkliche Leben bleibt auf der Strecke. Wir sollten daran denken: Wir haben nut EIN Leben.

    Den Song von Udo Jürgens kenne ich nicht. Ich habe versucht ihn im Internet zu finden. Leider erfolglos. Hast du eine Quelle?

    Ich wünsche dir den schönsten Montag dieser Woche. Und wenn dich jemand ärgert: Probier’s mal mit Gemütlichkeit. 😉

    Liebe Grüße
    Harald

    Gefällt 2 Personen

    • Hallo Harald,
      das freut mich sehr. Denn bei diesem Beitrag dachte ich in erster Linie an eine mir sehr lieb gewonnene Blogfreundin, der das Schicksal zur Zeit übelst mitspielt und vielleicht bringt er ja auch noch andere zum nachdenken über das Wesentliche im Leben.
      Den Song kannte ich auch noch nicht und zumindest der so tolle Text ist an unterschiedlichen Stellen zu finden. Leider fand auch ich kein Video dazu, was für meinen Beitrag aber eigentlich auch nicht wirklich wichtig für mich war.
      Herzlichen Dank, liebe Grüße auch von mir zu dir und komm auch du gut, sowie ärgerfrei in die Woche. 🤗

      Liken

  2. Das hast Du sehr schön zusammengetragen, liebe Hanne.

    Und genau mit diesem Thema beschäftige ich mich auch immer wieder. Dabei ist es so wichtig, dass wir uns das immer wieder bewusst machen. Gerade, wenn der Alltag und das, was er mit sich bringt, versucht, uns mit sich zu reißen.

    Ich nenne es die <>

    Wir sind doch Teil der Natur. Teil des Ganzen. Teil von diesem Planeten, den Gezeiten, den Elementen, der Tiere, der Pflanzen. Wir sind ein Teil – die Menschen. Ohne all das sind wir Nichts und können wir auch nicht sein.
    Kraft und Energie schöpfen wir aus diesem Ganzen. Nicht aus der Industrie. Nicht aus irgendwelchen Dingen. Nicht aus Geld. Nicht aus…

    Der Blick auf die Schönheit des Lebens bringt so viel Genuss. Sich vorzustellen, dass der Wein, den wir trinken, aus den Früchten von Trauben, die vorher an Reben hingen und in der Sonne reiften… Das Brot, das wir kosten, womöglich selbst gebacken – der Duft, wenn es im Ofen gebacken wird… Sich auf den Rasen legen und nach einem vierblättrigen Kleeblatt suchen. Unter einem Baum sitzen und dem Rauschen des Blätterdachs lauschen. Es gibt so viele schöne Dinge!!!

    Lasst uns einfach unsere Aufmerksamkeit genau darauf lenken…

    Ach liebe Hanne, Deine Zeilen zu lesen ist wirklich guttuend.

    Liebe Grüße für Dich, Kaya

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Kaya,
      so wunderbar wie du diesen Beitrag entsprechend auch meinem Sinn verstehst, interpretierst, dazu auch noch mit Herz und Seele ergänzt tut auch wirklich richtig gut zu lesen!
      Dafür einfach nur von ganzem Herzen Danke, denn genau das brauchte ich gerade nach mich ziemlich berührender Hiob bei einer ganz lieben, mir im Laufe der Jahre ans Herz gewachsenen Bloggerin.💖🍀

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.